In der kommenden Saison werden die beiden Zwillinge Julia und Martina Riedl für die LG Stadtwerke München an den Start gehen.

Die talentierten Sprinterinnen (Jahrgang 1992) kommen vom SC Vöhringen in die Bayerische Landeshauptstadt, in der sie vor ihrem für das nächste Jahr anvisierten Studienbeginn zur Zeit ein Praktikum absolvieren. Das Umfeld, das die LG Stadtwerke München bietet – dazu gehören die perfekten Trainingsbedingungen und kurzen Wege zwischen Sport und Ausbildung in München – ist ideal, um den Leistungssport mit den Anforderungen der beruflichen Zukunftsplanung zu verbinden. Die beiden Sprinterinnen, die an den U20-Weltmeisterschaften von 2010 teilgenommen haben, werden beim neu von der LG Stadtwerke München verpflichteten Sprinttrainer Thomas Burger und bei Heinz Löser trainieren. Letzterer trainierte übrigens bereits Birgit und Gabi Rockmeier, ebenfalls Bayerinnen, ebenfalls Sprinterinnen, ebenfalls Zwillinge – und waschechte Weltmeisterinnen. Die LG Stadtwerke ruft: Da capo! Julia und Martina, herzlich willkommen bei der LG Stadtwerke München und alles Gute für den Auftakt in München.