Die beiden Neuzugänge Anna Rinderle und Simon Lang bescherten sich selbst und ihren neuen Verein LG Stadtwerke München bei den Bayerischen Winterwurfmeisterschaften in Achenmühle schon in der ersten Woche des Jahres 2013 mit den ersten Titeln.

Beide siegten in der U20-Konkurrenz. Anna warf den Hammer auf 52,62 Meter, setzte sich damit mit ca. 10 Metern Vorsprung beeindruckend ab und zeigte in drei weiteren Versuchen über 50 Meter eine gute Konstanz. Simon schleuderte das Gerät auf sehr gute 67,64 Meter und übertraf zwei weitere Male die 65-Meter-Marke.

Zum Bericht auf BLV-Sport geht es hier.

Weitere gelungene Saisoneinstiege zeigten einige Sprinter der LG Stadtwerke München. So präsentierte sich Kamghe Gaba auf der für ihn sehr kurzen 60-Meter-Strecke in Frankfurt mit 6,91 Sekunden in beeindruckender Frühform. Über die 200 Meter setzte er sich in ebenfalls sehr guten 21,82 Sekunden durch. Der die Langsprinter verstärkende Neu-Stadtwerkler Michael Pflüger schaffte hier 22,47 Sekunden. In Chemnitz sprinteten Christian Rasp und Tobias Schneider im Finale der 60 Meter zu 6,93 und 7,09 Sekunden.

Nächstes Wochenende starten dann sehr viele Athleten in der Lindehalle in die Saison. Hier geht’s zum Zeitplan.