altDie Bayerischen U-23 und U-16 Meisterschaften sind vergangenes Wochenenden (14./15.07) in Hösbach ausgetragen worden. Wie bei den Aktiven konnte die LG Stadtwerke München auch in den Nachwuchsklassen etliche Titel gewinnen. Die Gesamtausbeute beläuft sich auf 26 Medaillen: Aufgeteilt in 14x Edelmetall in der U-23 Wertung (7x Gold, 4x Silber, 3x Bronze) und 12x in der U-16 (5x Gold, 3x Silber, 4x Bronze). Nahezu unantastbar scheinen die Sprinter der LG Stadtwerke München – Einen „doppelten Dreifacherfolg“ gab es für die weiblichen Sprinter in der U-23. Sowohl über 100 m, als auch über 200 m ging der komplette Medaillensatz an die Athleten der Landeshauptstadt. Ergebnisse 

Eine Übersicht über die Medaillen der LG Stadtwerke München aus Hösbach:

Juniorinnen U-23:

Gold: 100 m: Lisa Schollbach in 12,29 s

200 m: Martina Riedl in 24,27 s

100 m Hürden: Christina Muckenthaler in 14,39 s

4×100 m: Lisa Schollbach, Martina Riedl, Julia Riedl und Christina Muckenthaler in 46,15 s.

Speer: Raffaela Wiesbeck mit 47,38 m

Silber: 100 m: Julia Riedl in 12,30 s

200 m: Julia Riedl in 24,90 s

Speer: Simone Meier mit 46,56 m

Bronze: 100 m: Christina Muckenthaler in 12,36 s

200 m: Laura Stronk in 25,01 s

Junioren U-23:

Gold: 200 m: Maximilian Bayer in 21,90 s

4×100 m: Maximilian Bayer, Philipp Gretz, Benedikt Wiesend und Tobias Schneider in 41,62 s

Silber: 100 m Philipp Gretz in 10,97 s

Bronze: 400 m:Benedikt Wiesend in 48,59 s

Weibliche Jugend U16

Gold: 80 m Hürden: Sophia Lamptey in 12,28 s (W14)

Diskus: Amelie Döbler in 33,75 m (W14)

Kugel: Amelie Döbler mit 13,31 m (W14)

Kugel: Michelle Schneider mit 12,94 m (W15)

Hochsprung: Sophie Beck mit 1,59 m (W15)

Silber: Stabhochsprung: Monika Kuchler mit 2,50 m (W14)

80 m Hürden: Paulina Huber in 11,91 s (W15)

Diskus: Michelle Schneider mit 32,56 m (W15)

Bronze: Hochsprung: Paulina Huber mit 1,59 m (W15)

Männliche Jugend U16

Bronze: Stabhochsprung: Matthias Holleis mit 3,20 m (M14)

Stabhochsprung: Idrissa Sow mit 3,30 m

Hochsprung: David Faltenbacher mit 1,74 m

Einige Fotos von der Veranstaltung befinden sich im Facebookauftritt der LG Stadtwerke München