Wettkampfergebnisse der LG Stadtwerke München vom 9./10. Juni

Wettkampfergebnisse der LG Stadtwerke München vom 9./10. Juni

Am zweiten Juni-Wochenende war auch in Oberbayern wettkampfmäßig jede Menge los.

Johannes Hillebrand von der LG Stadtwerke München (Mitte)
In Lauerstellung: Der spätere Bayerische Meister „Hansi“ Hillebrand (Mitte), Foto: Dieter Kloos

Bayerische 10-Kilometer-Straßenlaufmeisterschaft in Mettenheim
Mit vier Titeln bei den Männern dominierten die Langstreckenläufer der LG Stadtwerke München die Bayerischen 10-Kilometer-Straßenlaufmeisterschaften im oberbayerischen Mettenheim. Johannes „Hansi“ Hillebrand siegte in 31,38 Minuten vor dem im Vorfeld favorisierten Fürther Josef Katib (31:50 Minuten). Florian Pasztor als Vierter (32:32 Minuten) sowie Steffen Burkert (11./34:07 Minuten) bildeten das Trio, das schließlich die aus 24 Formationen bestehende Teamwertung gewann.

Und das war noch nicht alles: Aus M45-Sieger Jan Lettenmaier (34:16 Minuten), Felix Prokop (34:19 Minuten) und Andreas Brünnert (36:02 Minuten) formierte sich eine zweite LG-SWM-Mannschaft, die sich in der Endabrechnung auf Rang vier eingereiht hat. Hillebrand, Pastor und Lettenmaier sicherten sich noch einen weiteren Tagessieg, genauer den der gemeinsamen Teamwertung M35 bis M45.

Stefanie Körner als einzige weibliche LG-SWM-Vertreterin wurde Vizemeisterin der Altersklasse W55 (45:26 Minuten). Da einige Langstrecklerinnen aus der Landeshauptstadt berufsbedingt auf einen Start in Mettenheim verzichten mussten, war in diesem Jahr kein Frauen-Team der Münchner LG am Start. Sämtliche Ergebnisse und Wertungen gibt es hier.

Oberbayerische Meisterschaften der Männer, Frauen und U18 in München
Insgesamt 21 Titel haben die Sportlerinnen und Sportler der LG Stadtwerke München am Sonntag bei den Oberbayerischen Meisterschaften im Dantestadion abgeräumt.

Fabian Olbert von der LG Stadtwerke München
Fabian Olbert ist derzeit zweitschnellster Bayer – und das mit 17 Jahren, Foto: Marcus Buck

Gratulation zunächst an Fabian Olbert, der in der U18 über 100 Meter mit 10,71 Sekunden die Norm (10,75 Sekunden) für die U18-EM im ungarischen Györ übertroffen hat und in der DLV-Rangliste nun Rang fünf einnimmt. Der 17-Jährige von der LG Stadtwerke München, der sich auch über die Hürden durchsetzte, ist derzeit bayernweit der zweitschnellste Sprinter. U20-Athlet Arne Leppelsack hat sich bei den Männern sowohl über 100 Meter (10,89 Sekunden) und 200 Meter (21,48 Sekunden) durchgesetzt.

Bei den Frauen siegte im Diskuswurf mit Selina Dantzler ebenfalls eine U20-Athletin. Überzeugt hat auch Mehrkämpferin Julia Schneider, die mit ihrer Zeit von 14,07 Sekunden über 100-Meter-Hürden zwar „nur“ Vizemeisterin wurde, nun aber bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg startberechtigt ist. Nicht untergehen sollen auch die 45,52 Sekunden des mit ausschließlich aus U16-Athleten (Pierre Werler, Johannes Kummer, Patrick Ruzek, Livius Moritz-Holland) gebildeten  4×100-Meter-Quartetts. Dies stellt in dieser Altersgruppe national eine Spitzenzeit dar.

Oberbayerische Meistertitel gewannen:

Frauen:
Roberta Albertoni, 100 Meter, 12,04 Sekunden
Roberta Albertoni, 200 Meter, 24,71 Sekunden
Sandy Opeola, 400 Meter, 57,22 Sekunden
Lena Weiland, 1500 Meter, 5:04,89 Minuten
Selina Dantzler, Diskuswurf, 47,01 Meter

Männer:
Arne Leppelsack, 100 Meter, 10,89 Sekunden
Arne Leppelsack, 200 Meter, 21,48 Sekunden
Miguel Querejeta, 800 Meter, 1:58,57 Minuten
Michael Biesenberger, 1500 Meter, 4:18,57 Minuten
David Kirch, Dreisprung, 14,96 Meter
Valentin Döbler, Kugelstoß, 18,11 Meter
Linus Limmer, Speerwurf, 61,28 Meter

Weibliche U18:
Cassandra Bailey, Kugelstoß, 15,30 Meter
Cassandra Bailey, Diskuswurf, 36,71 Meter

Männliche U18:
Fabian Olbert, 100 Meter, 10,71 Sekunden
Tibor Refalvi, 200 Meter, 22,99 Sekunden
Vincent Saller, 400 Meter, 55,70 Sekunden
Fabian Olbert, 110-Meter-Hürden, 14,10 Sekunden
Jannis Leisching, Dreisprung, 12,98 Meter
Dominik Idzan, Kugelstoß, 16,86 Meter
Alexander Schaller, Diskuswurf, 47,29 Meter

Alle Ergebnisse der Oberbayerischen Meisterschaften im Dantestadion gibt es hier.

Oberbayerische Stabhochsprung-Meisterschaft in Germering
Bei der nach Germering ausgelagerten Oberbayerischen Meisterschaft im Stabhochsprung verbuchten die Geschwister Julia (3,55 Meter) und Lena Zintl (3,30 Meter, als Jhg. 2003 noch in der U16 startberechtigt) einen LG-SWM-Doppelsieg in der U18-Altersklasse. Sämtliche Stabhochsprungergebnisse gibt es hier.

24. SZ-Seelauf in Weßling
Yvonne Kleiner hat in Weßling (Landkreis Starnberg) in 37:46 Minuten die Frauenwertung des 10-Kilometer-Laufs vor ihrer Teamkollegin Jessica Lewerenz (38:18 Minuten) gewonnen. Jacob Link (35:54 Minuten) belegte bei den Männern Platz zwei. Über 3,5 Kilometer landeten Monika Baumgartner (16:07 Minuten) und Anna Krickser (17:01 Minuten) auf den Rängen zwei beziehungsweise drei. Alle Ergebnisse gibt es hier.

13. Vierkirchener Turmlauf
Einen Tag vor ihrem Sieg beim Weßlinger Seelauf startete Yvonne Kleiner bereits in Vierkirchen und gewann auch dort in 45:40 Minuten den 11,2-Kilometer-Crosslauf. Sämtliche Ergebnisse gibt es hier.

← Zurück zur Newsübersicht