Wettkampfergebnisse der LG Stadtwerke München vom 19./20. September

Wettkampfergebnisse der LG Stadtwerke München vom 19./20. September

Das sonnige Spätsommerwochenende gab zahlreichen Leichtathletinnen und Leichtathleten der LG Stadtwerke München noch einmal die Gelegenheit, das doch vielfältige Wettkampfangebot zum Ende der diesjährigen Late Season zu nutzen.

Lauf-Wurf-Meeting am 20. September in Aichach

Marius Kroll, Heidi Meier, Anica Boer und Luca Haller gingen am Sonntag beim Lauf-Wurf-Meeting in Aichach in der Mixed-Staffel über 4×400-Meter an den Start. Das Quartett – allesamt dem Jahrgang 2004 zugehörig und damit auch nächstes Jahr noch in der U18 startberechtigt – benötigte gerade einmal 3:54,07 Minuten für die vier Stadionrunden. Diese Zeit dürfte in dieser 2019 erstmals bei einer Leichtathletik-Weltmeisterschaft gelaufenen Disziplin einen bayerischen U18-Bestwert bedeuten. Offizielle Rekordlisten gibt es allerdings noch nicht.

Für Boer war es der erste Lauf über die Viertelmeile und der erst dritte Wettkampf überhaupt. Alle anderen liefen, wie Trainer Michael Wilms herausstoppte, im Bereich ihrer Bestzeiten oder unterboten diese bei fliegendem Wechsel gar wie beispielsweise Heidi Meier. Wilms erklärte, die Laufreihenfolge Mann – Frau – Frau – Mann, die dem Regelwerk zufolge frei bestimmbar ist, sei die seiner Meinung nach optimale Variante. Männer seien beim Start aus dem Block explosiver. Zudem würden nach seiner Ansicht beim zweiten Wechsel zwischen den Läuferinnen die Staffelholzübergabe grundsätzlich „von Hause aus“ klappen. Wilms betreut gemeinsam mit Clemens Bleistein die beiden männlichen Protagonisten im regelmäßigen Training, während bei den jungen Damen Caroline Harder für das Schnelligkeitstraining zuständig ist.

Die offizielle Ergebnisliste gibt es hier.

Hörnle-Berglauf am 19. September Bad Kohlgrub

„Hansi kann auch Berglauf“, meine Coach Dieter Kloos, nachdem dessen Schützling die 39. Auflage dieses Berglauf-Klassikers gewonnen hatte. Hillebrand, in der Altersklasse M40 auch auf der Bahn national ein Top-Mann, benötigte für die sieben Kilometer mit 640 Meter Höhendifferenz 34:10,7 Minuten und verwies den in der deutschen Berglauf-Spitze etablierten Daniel Götz (SV Bergdorf-Höhn/34:22,1 Minuten) auf Rang zwei. Die Ergebnisliste finden Sie hier.

Herbstmeeting am 19. September in Kirchheim bei München

M15-Kugelstoßer Adam Kucik erzielte beim Kirchheimer Herbstmeeting am Samstag mit 15,48 Meter eine neue persönliche Bestleistung mit der Vier-Kilogramm-Kugel. Im Speerwurf der U18 kam Moritz Haberger auf 43,65 Meter. Eine vollständige Ergebnisliste gibt es hier.

Schwäbische Meisterschaften am 19. September in Friedberg

Katharina Lohr startete bei den Schwäbischen Meisterschaften am Samstag außer Konkurrenz über 200 Meter der Frauen und benötigte 26,26 Sekunden. Es gewann Julia Riedl (SC Vöhringen), die vor der Rückkehr zu ihrem Heimatverein jahrelang für die LG SWM gestartet ist, in 24,40 Sekunden. Alle Ergebnisse gibt es hier.

Beitragsbild: Claus Habermann

← Zurück zur Newsübersicht