Wettkampfergebnisse der LG Stadtwerke München vom 10./11. Juli

Wettkampfergebnisse der LG Stadtwerke München vom 10./11. Juli

„Fast arms, fast legs“-Meeting am 10. Juli in Wetzlar

Sehr gute Nachrichten kommen von Linus Limmer (Beitragsbild), der in der Speerwurf-Konkurrenz der Männer beim „Fast arms, fast legs“-Meeting in Wetzlar am Samstag mit 72,19 Metern eine neue persönliche Bestleistung aufstellte und sich mit dieser Weite aus dem letzten Versuch nun auf Position acht der deutschen Jahresbestenliste der Männer schob. Bei den Junioren, also in seiner Altersklasse, findet sich der 21-jährige gar auf Rang drei wieder. Zudem ist Limmer, der in Schönebeck Ende Mai bereits 72,14 Meter weit geworfen hatte, aktuell bester Speerwerfer Bayerns. Vereinskollegin Elisabeth Hafenrichter, mit bereits erreichten 52 Metern ebenfalls die aktuell Beste im Freistaat, kam in Wetzlar auf 45,94 Meter. Sämtliche Ergebnisse aus Wetzlar gibt es hier.

5. Neustädter Kugel-Cup am 10. Juli in Neustadt/Thüringen

Der mehrfache Gehörlosen-Weltmeister Christoph Bischlager nahm am Samstag zum wiederholten Male am Neustädter Kugel-Cup, einem Einladungswettkampf, teil und kam als Sieger der Altersklasse M35 auf 14,31 Meter. Alle Ergebnisse aus Neustädt gibt es hier.

Bayerische Seniorenmeisterschaften Sprint, Lauf und Sprung am 10. Juli in Herzogenaurach

Von den Leistungen der LG-SWM-Senioren bei den Bayerischen Meisterschaften im Sprint, Lauf und Sprung in Herzogenaurach seien die 11,65 und 23,41 Sekunden hervorgehoben, die in der Altersklasse M35 von Ralph Kowitz als souveränem Sieger der Sprintkonkurrenzen über 100 und 200 Meter abgeliefert wurden. Weitere Ergebnisse gibt es hier.

Bayerische Rasenkraftsportmeisterschaft Nachwuchs am 11. Juli in Augsburg

Im Rahmen der Bayerischen Rasenkraftsportmeisterschaft der Nachwuchsklassen am Sonntag in Augsburg erzielten die Geschwister Lina, Lilli und Valentin Metschl sehr gute Hammerwurfergebnisse. Durch eine Kooperationvereinbarung zwischen Rasenkraftsport und Leichtathletik werden die bei Rasenkraftsport-Events aufgestellten Ergebnisse auch in den Leichtathletikbestenlisten geführt.

Lina Metschl kam in der B-Jugend mit dem Drei-Kilogramm-Hammer auf eine Weite von 42,88 Meter und legte dann in der A-Jugend mit dem Kilogramm schwereren Wurfgerät eine Weite von 34,82 Metern nach.

Der Zwei-Kilogramm-Hammer berührte bei Lilli Metschl im B-Schülerinnen-Wettkampf erst nach 43,03 Metern wieder den Boden. Ihr weitester Versuch bei den A-Schülerinnen, die den Drei-Kilogramm-Hammer nutzen, landete bei 31,66 Metern.

Valentin Metschl – wie Lilli Jahrgang 2008 – kam bei den B-Schülern (drei Kilogramm) auf 38,33 Meter und stellte mit dem Vier-Kilogramm-Hammer mit 34,84 Metern dann sogar eine neue persönliche Bestleistung auf.

Die Ergebnisse der Rasenkraftsport-Meisterschaft finden Sie hier.

Beitragsbild: Theo Kiefner

← Zurück zur Newsübersicht