Christoph Bischlager eröffnete am Samstag beim Willi Burghardt Gedächtnis-Werfertag furios die Freiluftsaison. Mit einer Weite von 40,84 Metern mit dem Diskus verbesserte er seinen eigenen bayerischen Rekord der Gehörlosen nicht nur um 4 Zentimeter, sondern erfüllte auf Anhieb die Norm für die Leichtathletik-EM der Gehörlosen, die Ende Juli n Bygdoszcz/Polen stattfinden.

Anschließend ging Christoph auch noch im Kugelstoß- und im Speerwurf-Wettbewerb an den Start und überzeugte mit Weiten von 13,02 Metern (Kugel) und 42,19 Metern (Speer).

Weiter Steigerungen sollen in den kommenden Wochen folgen – Schließlich war es erst der Saisoneinstieg!