Werfer Europacup

Werfer Europacup

Für den Werfer-Europacup im Leiria (Portugal) am 12. und 13. März hat der DLV zwei Aktive der LG Stadtwerke nominiert.  Insgesamt schickt der DLV ein 17-köpfiges Aufgebot an den 20 Kilometer vor dem Atlantik gelegenen Wettkampfort, der in vergangenen Jahren schon wiederholt Austragungsstätte dieses Events gewesen ist.

Linus Limmer steht im Aufgebot der Männer für die Speerwurf-Konkurrenz. Limmer führt mit 75,37 Metern die diesjährige DLV-Bestenliste an und hat Ende Januar in München seine Bestleistung aus dem Vorjahr (72,19 Meter) regelrecht pulverisiert. „In den Männer-Konkurrenzen können wir zwei schlagkräftige Mannschaften an den Start schicken“, erklärt Sven Lang, leitender DLV-Bundestrainer Wurf,  „auch wenn einige Leistungsträger aufgrund einer anderen Saisonplanung nicht zur Verfügung stehen.“

Kugelstoßer Joel Akue, Siebter der Hallen-DM 2022 der Männer, nimmt mit seinem Hausrekord von 18,19 Metern – Ende Februar in Leipzig bei eben diesen Titelkämpfen aufgestellt – die Poolposition bei der U23 ein und genießt daher das volle Vertrauen von Sven Lang. In der männlichen U23 ist der DLV mit einer Formation am Start Wie bei den Männern besteht jedes Team aus jeweils einem Kugelstoßer, Diskus-, Speer- und Hammerwerfer.

← Zurück zur Newsübersicht