LG Stadtwerke München
Gleich vierfach ist die LG Stadtwerke München in diesem Jahr bei der U23-EM vertreten, Fotos: Marcus Buck/Theo Kiefner

Vom morgigen Donnerstag bis Sonntag, den 16. Juli, finden im polnischen Bydgoczsz die U23-Europameisterschaften der Leichtathletik statt, an der auch vier Aktive der LG Stadtwerke München die deutschen Farben vertreten werden. Dies sind Paulina Huber (100 Meter Hürden), Jonas Bonewit (Speerwurf), Valentin Döbler (Kugelstoß) und Tobias Potye (Hochsprung). Das Quartett ist am Dienstag zusammen mit dem Tross des Deutschen Leichtathletik-Verbandes angereist und wartet nun auf seine Einsätze.

Aus Sicht der Münchner Sportler ergibt sich folgender Wettkampf-Zeitplan:

Donnerstag, 13. Juli
10:45 Uhr                     Kugelstoß, Qualifikation
14:45 oder 16:25 Uhr     Speerwurf, Qualifikation
17:40 Uhr                     Hochsprung, Qualifikation

Freitag, 14. Juli
10:00 Uhr                     100 Meter Hürden, Vorläufe
18:10 Uhr                     Kugelstoß, Finale
20:32 Uhr                     100 Meter Hürden, Halbfinals

Samstag, 15. Juli
17:35 Uhr                     Speerwurf, Finale
17:55 Uhr                     100 Meter Hürden, Finale
18:50 Uhr                     Hochsprung, Finale

Die Veranstaltungs-Webseite lautet: http://www.bydgoszcz2017.pl/. Eurosport und Eurosport 2 senden ab Freitag immer wieder Aufzeichnungen der Wettkämpfe in Bydgoszcz.