Am Samstag den 01.02.2014 reiste Valentin Döbler mit seinen Trainern nach Rochlitz zu einem der Top-Kugelstoßmeetings in Deutschland. Da in Rochlitz die gesamte deutsche Spitze in den Nachwuchswettbewerben an den Start ging, war es für Valentin hier besonders wichtig, sich mit einer guten Leistung zu etablieren.

Das Kugelstoßfeld wurde angeführt vom Weltmeister Patrik Müller (SC Neubrandenburg) und Vize-Weltmeister Henning Prüfer (SC Potsdam). In einem wirklich hochklassigen Wettkampf gelang Valentin eine tolle Weite von 17,66m die zu Platz 5 in der Endabrechnung reichte. Obwohl er als Drehstoßer während des gesamten Wettkampfes mit dem glatten Holzring zu kämpfen hatte, behielt er die Ruhe und steigerte sich im letzten Durchgang auf 17,66m. Besonders bemerkenswert war die Konstanz seiner Stöße. Keiner seiner Versuche landete unter der 17m Marke. Hier geht’s zum 17,66m-Stoß von Valentin.

Hier die Rangfolge:
1. Prüfer, Henning  SC Potsdam 20,60
2. Müller, Patrick  SC Neubrandenburg 20,55
3.Carlowitz, Tom  LAC Erdgas Chemnitz 18,25
4. Zeuke, Tony LV 90 Erzgebirge 17,82
5. Döbler, Valentin LG Stadtwerke München 17,66
6. Howe, Merten SC Neubrandenburg 17,52
7. Beyer, Simon VfL Sindelfingen 16,30
8. Salzer, Marc TG Nürtingen 16,02
9. Hertel, Benedikt ASV Erfurt 14,50