tim-lobinger-5Tim Lobinger gewinnt in Hengelo. Der Münchener Stabhochspringer kam mit der Windlotterie im Fanny Blankers-Koen-Stadion am besten zurecht und setzte sich mit 5,62 Metern höhengleich gegen den US-Routinier Derek Miles durch.

„Es läuft wieder! Das war ein gute Gefühl, wieder in einem internationalen Meeting zu gewinnen“, sagte Tim Lobinger glücklich. Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken) kam mit 5,50 Metern auf den dritten Platz, Henrik Gruber (TSV Bayer 04 Leverkusen) wurde mit 5,20 Metern Siebter.

weiter auf leichtathletik.de