Beim traditionellen Bienwaldmarathon und Halbmarathon zeigten einige Athleten der LG Stadtwerke München auch dieses Jahr wieder starke Leistungen zu Beginn der Frühjahrsaison. Bei sehr guten äußeren Bedingungen gingen letzten Sonntag mehr als 1500 Teilnehmer auf die schnelle Strecke durch den Bienwald.

Herausragend dabei die Leistung von Claire Perrin, die in neuer persönlicher Bestzeit von 1:19:33h den 2. Platz in der Gesamtwertung des Halbmarathons belegte. Das Ergebnis ist der verdiente Lohn eines couragierten Rennens und bedeutet nach einem tollen Ergebnis in Bad Füssing (Bestzeit über 10km) bereits ihr zweite persönliche Bestmarke in diesem Jahr.
Auch bei den Herren gab es im Halbmarathon eine Topplatzierung: Harald Seidl belegte in einer Zeit von 1:12:22h den zweiten Gesamtrang. Für ihn war das Rennen der letzte Härtetest vor dem Rotterdam-Marathon Mitte April, wo er eine Zeit knapp über 2:30h anpeilt.
In Person von Michael Beichele war die LG Stadtwerke München auch über die Marathonstrecke vertreten, er erreichte in 2:46:50h den 11.Platz in der Gesamtwertung.