Simon Lang von der LG Stadtwerke München zum Polizeimeister berufen
Hammerwerfer Simon Lang von der LG Stadtwerke wurde vom bayerischen Innen- und Sportminister Joachim Hermann sowie Wolfgang Sommer – Präsident der bayerischen Bereitschaftspolizei – in einer Feierstunde zum Polizeimeister ernannt. Der zweit der deutschen Jahresbestenliste des Jahres 2016 ist einer der ersten sechs Spitzensportler des Freistaats, die diese im Jahre 2012 erstmalig angebotene und auf Top-Athleten zugeschnittene Ausbildung erfolgreich durchlaufen haben.

Statt den üblichen zweieinhalb Jahren dauert diese Ausbildung fünf Jahre, da den Aktiven so jährlich mehrere Monate Zeit gegeben wird, sich ausschließlich dem Leistungssport zu widmen. „Aktuell haben wir 55 Spitzensportlerinnen und Sportler in unserem Fördermodell, davon 30 Sommer- und 25 Wintersportler. Alle seien hoch motiviert uns strebsam“, erklärte Hermann. Der von Joachim Lipske betreute Lang gewann unter anderem 2016 mit der deutschen Mannschaft beim Werfer-Europacup in Rumänien. Derzeit laboriert der 23-Jährige an einer Verletzung im Lendenwirbelbereich, möchte seine Vorbereitung auf den Sommer bald wieder aufnehmen.

Foto: Ganslmeier