München Marathon: Meyer wird Dritte bei den Frauen – reihenweise Top-Ten-Resultate über 10 Kilometer

München Marathon: Meyer wird Dritte bei den Frauen – reihenweise Top-Ten-Resultate über 10 Kilometer

Bianca Meyer von der LG Stadtwerke München sicherte sich beim 35. Generali München Marathon am Sonntag mit einer Zeit von 2:54,52 Stunden Platz drei der Frauenkonkurrenz. Im Feld der knapp 950 Teilnehmerinnen musste Meyer einzig der Russin Alexandra Moriozowa (2:47 Stunden) und der Brasilianerin Adriana Domingos da Silva (2:51 Stunden) den Vortritt lassen.

Im Rahmen dieses Events wurden über die 42,195 Kilometer zudem die bayerischen Meister ermittelt. Dabei wurde das LG-SWM-Trio Olaf Loewer (2:54 Stunden), Hans Findling (3:12 Stunden) und Pascal Ellger (3:26 Stunden) Vierter in der Teamwertung. Loewer, Ellger und Andreas Brinkmann (4:04 Stunden) sicherten sich zudem Rang zwei der Mannschaftswertung M35/40/45. Für Loewer gab es zusätzlich noch eine Vizemeisterschaft in der Einzelkonkurrenz M45.

Ausgeschrieben war auch ein 10-Kilometer-Rennen der Männer, bei dem gleich sechs LG-SWM-Athleten unter mehr als 1500 Teilnehmern Top-Ten-Platzierungen erreichten. Steffen Burkert (33:20 Minuten) wurde Vierter. Auf den Rängen fünf bis acht folgten Stefan Lauchner (33:30 Minuten), Felix Luckner (33:57 Minuten), Paul Bristow (33:59 Minuten) und Finn Hösch (34:36 Minuten). Letztgenannter war auch Tagesschnellster der Nachwuchsklasse U18. Der für die LG SWM startetende Franzose Romain Sbuttoni (34:56 Minuten) kam als Zehnter ins Ziel.

Auch im 10-Kilometer-Lauf der Frauen, für den sich mehr als 1300 Läuferinnen angemeldet hatten, gab es vordere Platzierungen für die LG SWM. So wurde Isabel Appelt (37:34 Minuten) Fünfte im Feld, Theresa Ortenreiter (38:44 Minuten) passierte als Zehnte die Ziellinie im Münchner Olympiastadion.

Sämtliche Ergebnisse des diesjährigen München Marathons gibt es hier.

Beitragsfoto: Wilfried Feder

← Zurück zur Newsübersicht