Martin Knauer mit neuer Kugel-Bestweite – Selina Dantzler übertrifft wiederholt U23-EM-Norm

Martin Knauer mit neuer Kugel-Bestweite – Selina Dantzler übertrifft wiederholt U23-EM-Norm

Für das Leichtathletik-Team der Queens University of Charlotte qualifizierte sich am letzten Wochenende der in den USA studierende LG-SWM-Athlet Martin Knauer mit neuer persönlicher Kugelstoßbestweite für die NCAA Division II Leichtathletik-Meisterschaften der Männer und Frauen, die vom 27. bis 29. Mai stattfinden. Beim Wettkampf „First Chance and Multi“ in Mount Olive (North Carolina) erreichte er im fünften Durchgang mit der 7,26-Kilogramm-Kugel eine Weite von 18,49 Meter, die ihm zugleich einen souveränen Sieg bescherte. Die bisherige Bestweite des 23-jährigen lag bei 18,32 Metern.

Im Diskuswurf belegte der DM-Finalteilnehmer des Vorjahres an selber Stelle mit 51,28 Metern, ebenfalls erzielt im fünften Versuch, den zweiten Platz.

Hier geht’s zu den Ergebnissen der Kugelstoß– und Diskuswurfwettbewerbe des Meetings in Mount Olive vom 14./15. Mai.

Dantzler übertrifft U23-EM-Norm zum dritten Mal

Die ebenfalls in den USA studierende LG-SWM-Kugelstoßerin Selina Dantzler sich hat bei den ACC Outdoor Track and Field Championships in Raleigh (North Carolina) am Freitag, 14. Mai, erneut in beachtlicher Form präsentiert. Mit 16,15 Metern im ersten Durchgang wurde die 21-jährige Sechste dieses gut besetzten Wettkampfs und überbot zum dritten Male in dieser Freiluft-Saison die DLV-Norm (16,00 Meter) für die U23-Europameisterschaft im norwegischen Bergen Mitte Juli. Es siegte Essence Hendersson mit 17,23 Metern.

Im Diskuswurf kratzte Dantzler tags darauf als Elfte mit 49,42 Metern an der 50-Meter-Marke.

Hier geht es zu den Ergebnissen des Kugelstoßens und des Diskuswurfs von den ACC Outdoor Track and Field Championships.

Beitragsbild: Theo Kiefner

← Zurück zur Newsübersicht