Am 31. Dezember 2015 findet die 32. Auflage des Silvesterlaufs im Olympiapark, dem sportlichen Herz Münchens statt. Der MRRC Silvesterlauf München wird dabei erstmalig zum M-net MRRC Silvesterlauf München – der regionale Telekommunikationsanbieter engagiert sich als Titelsponsor der traditionsreichen Veranstaltung und startet gemeinsam mit dem MRRC, einem Mitgliedsverein der LG Stadtwerke München, eine Spendenaktion, um Integrationsmaßnahmen durch den Sport zu fördern.

Alle Läufe beginnen am Olympiasee vor dem Olympiaturm. Der Startschuss für den Schülerlauf fällt um 11 Uhr. Anschließend erfolgt der Kinderlauf, bevor die 5 und 10 Kilometer langen Hauptläufe beginnen.

Erstmalig engagiert sich M-net bei Münchens traditionsreichem Silvesterlauf. Benedikt Eich, Veranstaltungsleiter des MRRC Silvesterlaufs freut sich, „dass wir einen so starken und regionalen Partner für unseren Silvesterlauf haben gewinnen können. Wir sind überzeugt, dass die Partnerschaft mit M-net eine Bereicherung für unsere Veranstaltung und die Teilnehmer bedeutet.“

Spendenaktion „Jeder Schritt zählt – laufe für den guten Zweck“
Unter dem Motto: „Jeder Schritt zählt – laufe für den guten Zweck“ wollen der MRRC und M-net zahlreiche Besucher und Teilnehmer des M-net MRRC Silvesterlaufs zur aktiven Unterstützung eines sozialen Projektes motivieren. Dabei ist jeder gelaufene Kilometer auf dem M-net Laufband bare Münze wert, denn M-net spendet hierfür jeweils 10 Euro. Der Spendenbetrag kommt dem MRRC zu Gute, der damit Projekte zur Integration durch den Breitensport durchführen wird.

Online-Anmeldungen bis zum 29. Dezember möglich
Die Online-Anmeldung über die offizielle Webseite www.m-net-silversterlauf-muenchen.de ist noch bis zum 29. Dezember möglich. Nach- und Ummeldungen sind am 31. Dezember in der kleinen Olympiahalle möglich.