LG-SWM-Exporte in den USA im Einsatz

LG-SWM-Exporte in den USA im Einsatz

Nicht nur in Deutschland nimmt die Hallensaison in diesen Wochen langsam Fahrt auf, auch in den USA stehen die ersten Indoor-Wettkämpfe auf dem Plan. Mit dabei sind auch Athletinnen der LG Stadtwerke München, die momentan in Nordamerika studieren.

So gingen am Sonntag (31.1.2021) Langsprinterin Lisa-Marie Petkov und Kugelstoßerin Selina Dantzler beim Bob Pollock Invitational-Meeting in Clemson (South Carolina) für ihre Universitäten auf Punktejagd. Lisa-Marie Petkov (University of Alabama at Birmingham) lief die 400 Meter in 55,97 Sekunden und wurde Fünfte. Ihre Freiluftbestleistung über diese Distanz liegt bei 54,69 Sekunden. Ihre Schwerpunktdisziplin ist der 400-Meter-Hürdenlauf.

Clemson war ein recht gut organisierter Wettkampf mit einem starken Teilnehmerfeld, allerdings war ich aufgrund meiner Meldezeit in einem langsameren Lauf. Ich bin mit 25,47 Sekunden angegangen, was für den Saisoneinstieg etwas ambitioniert war. Da ich leider keine starke Konkurrenz im Lauf hatte und ich Hallen-PB gelaufen bin, bin ich trotzdem zufrieden. Das Training läuft aktuell sehr gut und ich freue mich schon auf die Conference am 20./21. Februar. Ich schaffe mir gerade eine gute Basis für die 400-Meter-Hürden im Sommer.

Lisa-Marie Petkov, LG Stadtwerke München

Selina Dantzler, U18-Weltmeisterin im Kugelstoßen von 2017, startete in ihrer Paradedisziplin und kam auf 14,44 Meter. Damit belegte die Studentin der University of Miami den vierten Rang. Ihre Bestleistung mit der Frauen-Kugel (4 kg) liegt bei 16,75 Meter und stammt aus dem Jahr 2018.

Die Ergebnisliste vom 400-Meter-Lauf gibt es hier, die von Selina Dantzlers Kugelstoßwettkampf gibt es hier.

Beitragsbild: Theo Kiefner

← Zurück zur Newsübersicht