Melinda Kaufmann (19:37 Minuten) und Mirea Guarner Piquet (19:46 Minuten) bescherten der LG Stadtwerke München beim Stadion-Cross des PSV München auf dessen Anlage einen Doppelsieg im 5000-Meter-Lauf der Frauen.  Kaufmann trainiert erst seit Oktober in der Langstreckengruppe 03.10K von Henning Tietmann. Für den Neuzugang der LG ist dies nach dem Aichacher Dreikönigslauf zwei Wochen zuvor bereits der zweite Sieg im Trikot der Münchner.

Im Männerrennen über 7,4 Kilometer belegte Johannes Hillebrand aus der Trainingsgruppe von Dieter Kloos (25:15 Minuten) Rang zwei. Dessen LG-SWM-Teamkollege Felix Prokop – Neffe des DLV-Präsidenten Clemens Prokop – wurde Dritter über 3,8 Kilometer (13:41 Minuten). Bei klirrender Kälte lag die Gesamtteilnehmerzahl (119) der 10. Jubiläumsauflage hinter denen der Vorjahre.