LG Athleten in Weinheim, Darmstadt und Mörfelden

Die Leichtathletiksaison ist in vollem Gange. Nach den ersten Wettkämpfen in Bayern (Langstaffel Landshut) müssen die LG STADTWERKE MÜNCHEN Athleten sich jetzt über die Bayerischen Landesgrenzen hinausbegeben, um sich mit der nationalen Konkurrenz zu messen.

An diesem Wochenende ist vor allem die Kurpfalz und Hessen Station für die meisten LG Athleten.

Marius Broening wird sich eine Woche nach einem elftägigem DLV-Trainingslager in Monte Gordo (Portugal) mit der nationalen Sprintelite in Weinheim messen.

Die Sprinterinnen und Mittelstrecklerinnen zieht es ins Hessische.

In Darmstadt steigen die Allgemeinen Deutschen Hochschulmeisterschaften (ADH) mit reger Beteiligung der LG.

Nele Baade (100m, 200m, Hürden), Christina Muckenthaler (Hürden), Vera Seitz (100m,  Weit),  Karoline Pilawa (400m) sowie Katharina Heinle (800m) werden in Darmstadt um nationale Ehren kämpfen.

Für Katharina Heinle ist es Ihr Debüt im Trikot der LG STADTWERKE MÜNCHEN.

Die beiden Nachwuchsmittelstrecklerinnen Thea Heim und Katharina Seelos werden in Mörfelden, vor den Toren  von Frankfurt, auf die Jagd nach Bestzeiten gehen.

Aber auch heimatnahe wird ein Meeting angeboten. Florian Rentz wird in Germering seine 100m und 200m Form überprüfen, nachdem er in Regensburg noch seinen tollen 400m Lauf in den Beinen hatte.

← Zurück zur Newsübersicht