Der letzte Leistungsnachweis ist geschafft – Laurin Walter darf endgültig für die U18-EM in Donezk planen. In 48,11s erfüllte er die geforderte Norm bereits das zweite Mal. Als bester Deutscher Jugendlicher landete er hinter dem Südafrikaner Pieter Conradie auf Platz zwei.

Valentin Döbler belegte im Kugelstoßen der U18 mit 16,18m Rang 6 und im Diskuswurf mit 52,37m Rang 7.

Weitspringer Daniel Troßmann überzeugte mit einem Satz auf 6,96m.

Über 400 Meter vertraten Louisa Rieger (8., 57,59s) und Enya Burger (13., 60,45s) die Farben der LG Stadtwerke München.

 

(Bild: Kiefner)