Schon einmal, nämlich 2008, wurde in der Saalestadt Halle der traditionelle Hallen-Dreiländerkampf der U20-Nationalmannschaften zwischen Deutschland, Frankreich und Italien ausgetragen. Sechs Jahre später, am Samstag (1. März), treffen erneut die drei starken Nachwuchs-Teams im Sportzentrum Brandberge aufeinander. Parallel treten die U20/U23-Winterwerfer der drei Länder auf dem angrenzenden Wurfgelände an.

Und im Speerwurf mit dabei, zum ersten Mal im Nationaltrikot, unser:
Jonas Bonewit!

Viel Erfolg.

Hier geht’s weiter auf den Seiten von leichtathletik.de.