Der deutsche Leichtathletik-Verband hat den zweiten Teil der Jahresbestenlisten der männlichen und weiblichen Nachwuchsklasse U16 , in dem die M/W 15 gelistet ist, veröffentlicht. Pro Disziplin sind 50 Leistungen erfasst. Die LG Stadtwerke München kann insgesamt 23 Einträge vorweisen, wobei die jungen Herren hier mit 17 Nominierungen klar dominieren. Die beste Platzierung kommt von Alexander Kaempf, der sich über 3000-Meter auf Platz vier einreiht.

 

Aufgelistet sind:

W15:

Lili Metschl, Hammerwurf, 39,47 Meter, 18. Platz

Celina Heller, Speerwurf, 37,39 Meter, 22. Platz

Greta Warmuth, 3000-Meter-Bahnmgehen, 25:40,91 Minuten, 22. Platz

Marianne Nebauer, 3000-Meter-Bahngehen, 25:41,38 Minuten, 23. Platz

Lynn Marie Frauer, 3000-Meter-Bahngehen, 25:41,69 Minuten, 24. Platz

Elisabeth Weber, 3000-Meter-Bahngehen, 27:40,78 Minuten, 25. Platz

 

M15:

Alexander Kaempf, 3000-Meter, 9:05,63 Minuten, 4. Platz

Keon Schmidt-Gothan, Hochsprung, 1,85-Meter, 5. Platz

Alexander Kaempf, 1500-Meter-Hindernis, 4:49,94 Minuten, 11. Platz

Bennet Bailey, August Schnell, Moritz Gutowski, 3×1000-Meter-Staffel, 9:30,07 Minuten, 11. Platz

Jan Kleine, Dreisprung, 11,81 Meter, 11. Platz

Alexander Kaempf, Moritz Gutowski, Jules Martin, Jan Kleine, Keon Schmidt-Gothan, Blockwettkampf-Mannschaft, 11658 Punkte, 14. Platz

Bartu Mogol, 3000-Meter-Bahngehen, 27:49,40 Minuten, 15. Platz

Leonardo Seefelder, Dreisprung, 11,17 Meter, 16. Platz

Jan Kleine, Blockmehrkampf Sprint/Sprung, 2906 Punkte, 16. Platz

Valentin Metschl, 3000-Meter-Bahngehen, 28:19,29 Minuten, 16. Platz

Mogol Bartu, Jan Kleine, Jules Martin, Cassian Moritz-Holland, 4×100-Meter-Staffel, 48,67 Sekunden, 23. Platz

Valentin Metschl, Hammerwurf, 35,85 Meter, 24. Platz

Tim Alt, 3000-Meter, 9:54,13 Minuten, 33. Platz

Cassian Moritz Holland, 80-Meter-Hürden, 11,39 Sekunden, 33. Platz

Paul Rammelt, 3000-Meter, 10:02,99 Minuten, 43. Platz

Jan Kleine, Weitsprung, 6,13 Meter, 45. Platz

Cassian Moritz-Holland, 100-Meter, 11,74 Sekunden, 46. Platz