Bei der Internationalen Leichtathletik Nacht (Austria-Top-Meeting) in Ried / Österreich nutzte Christina Muckenthaler ihre Chance, weitere Wettkampfpraxis auch gegen starke ausländische Konkurrenz zu sammeln. Im Vorlauf erzielte sie mit 13,88s eine neue Bestleistung. In Weinheim war sei bereits 13,74s gelaufen – leider bei irregulärem Rückenwind. Im Finale erreichte sie bei nicht mehr idealen Bedingungen Platz drei (14,06s).

Es gewann die irische Europameisterschaftszweite vom 2010 und Olympiateilnehmerin von 2012 Dervel O’Rourke.