Hering und Trost mit schnellen Zeiten und einem Rekord zum Saisonauftakt

Hering und Trost mit schnellen Zeiten und einem Rekord zum Saisonauftakt

Die Münchner WM-Teilnehmerinnen des Vorjahres Katharina Trost und Christina Hering sind am ersten Februarwochenende mit schnellen Zeiten in die Hallensaison eingestiegen. Trost überzeugte bereits am Freitag beim Indoor Meeting in Karlsruhe mit einem neuen bayerischen Hallenrekord über 1500 Meter.

4:10,89 Minuten benötigte Trost bei ihrem Saisonauftakt für die siebeneinhalb Hallenrunden. Mit dieser Zeit kam sie in einem hochklassig besetzten internationalen Feld beim Sieg der Äthiopierin Axumawit Embaye (4:07,94 Minuten) als Siebte ins Ziel. Gegenüber dem Vorjahr verbesserte Trost ihre bisherige Hallenbestzeit von 4:16,43 Minuten deutlich und schrammte auch nur äußerst knapp an ihrer Freiluftbestleistung über dieses Distanz vorbei (4:10,71 Minuten). In der DLV-Jahresbestenliste reiht sich die 24-jährige somit auf Rang zwei hinter Konstanze Klosterhalfen ein. In einer anderen Statistik hingegen übernimmt sie die Führung: Keine bayerische Mittelstrecklerin war über 1500 Meter in der Halle jemals schneller unterwegs als Trost in Karlsruhe. Die bisherige Bestleistung von Rita Marquard (TSV München von 1860) von 4:11,74 Minuten hatte im Freitag immerhin knapp 28 Jahre Bestand.

Keine 48 Stunden später stand Trost dann gemeinsam mit ihrer Trainingspartnerin Christina Hering an der 800-Meter-Startlinie des Hallenmeetings Erfurt Indoor. Nach 2:02,93 Minuten überquerte Hering als Siegerin die Ziellinie, Trost war als Zweitplatzierte mit 2:03,26 Minuten nur unwesentlich langsamer unterwegs. Mit diesen Zeiten sind die beiden Münchnerinnen, die sich gleichzeitig auch an die Spitze der deutschen Jahresbestenliste setzen, so schnell wie nie zuvor über diese Distanz in die Hallensaison eingestiegen. Beide haben die lange WM-Saison offenbar bestens weggesteckt und befinden sich bereits zu Beginn des Olympiajahres in einer Topverfassung.

Am kommenden Sonntag, den 9. Februar, gehen Hering und Trost, gemeinsam mit Trainingspartnerin Mareen Kalis, beim PSD Bank Indoor Meeting Dortmund an den Start. Der A-Lauf der Frauen über 800 Meter ist auf 17:20 Uhr terminiert. Sportdeutschland.tv überträgt live aus der Helmut-Körnig-Halle. Der Livestream beginnt um 14:00 Uhr.

← Zurück zur Newsübersicht