Großer Medaillenregen bei Bayerischer Meisterschaft zum Ende der Late Season

Großer Medaillenregen bei Bayerischer Meisterschaft zum Ende der Late Season

17 Titel, dreizehn zweite Plätze und 18 dritte Ränge sind die eindrucksvolle Bilanz der LG Stadtwerke München bei der parallel ausgetragenen Bayerischen Meisterschaft der Männer, Frauen sowie der U20- und U18-Nachwuchsklassen im Erdinger Sepp-Brenninger-Stadion. In Summe belohnte sich die Mehrheit der zum landesweiten Vergleich angetretenen Athletinnen und Athleten aus der Landeshauptstadt mit einem Platz auf dem Siegerpodest. Drei neue Bayerische Meister stellt die LG SWM bei den Männern und Frauen. Jeweils sieben Titel gab es in den Nachwuchsklassen U20 sowie U18. Eine zufriedenstellende Ausbeute, dabei haben zahlreiche Athletinnen und Athleten des Münchner Zusammenschlusses die Saison aus vielfältigen Gründen bereits beendet und waren in Erding gar nicht mehr am Start. Während das Wetter die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Samstag bei 5 Grad und Regen vor größere Herausforderungen stellte, zeigte sich am zweiten Wettkampftag der Herbst von seiner schönsten Seite. Und auch wenn Zuschauer zu diesen Meisterschaften nicht zugelassen waren, sorgten Eltern, die in begrenztem Umfang als Begleitpersonen Minderjähriger ins Stadion durften, gemeinsam mit Trainerinnen und Trainern sowie Athletinnen und Athleten auf der Tribüne an der blauen Bahn für eine tolle, unterstützende Atmosphäre.

Gleich jeweils zwei Titel abgeräumt haben Cassandra Bailey (U20, Beitragsbild), Dominik Idzan, Sebastian Kottmann und Eddie Reddemann (jeweils U18). Und auch Bestleistungen von nationaler Relevanz gab es bei dieser zeitlich deutlich nach hinten verschobenen Meisterschaft zum Ende der Saison noch. Beispielsweise erkämpfte sich U16-Lauftalent Moritz Mühlpointner mit persönlicher Bestzeit einen Podestplatz bei den bis zu zwei Jahre älteren unter 18-jährigen. Und was Mühlpointner über zwei Stadionrunden gelang, schaffte Tobias Tent auf 3000-Meter-Strecke. Er verbesserte seine bisherige Bestzeit gleich um zwölf Sekunden. Für das Gros der Aktiven war es der letzte Wettkampf einer coronabedingt verkürzten und spät gestarteten Freiluftsaison.

Neue Bayerische Meister*innen des Jahres 2020 sind:

Männer
Martin Knauer, Kugelstoß, 16,71 Meter

Frauen
Marina Gabriel, Hochsprung, 1,61 Meter
Sabrina Reusch, Speerwurf, 45,13 Meter

Männliche U20
Jonas Tenbrink, 110-Meter-Hürden, 15,47 Sekunden
Jannis Leisching, Dreisprung, 13,36 Meter
Joel Akue, Kugelstoß, 18,60 Meter
Alexander Schaller, Diskuswurf, 49,07 Meter

Weibliche U20
Denise Jaeschke, Weitsprung, 5,40 Meter
Cassandra Bailey, Kugelstoß, 12,92 Meter
Cassandra Bailey, Diskuswurf, 38,05 Meter

Männliche U18
Eddie Reddemann, 100 Meter, 10,95 Sekunden
Eddie Reddemann, 200 Meter, 22,67 Sekunden
Benedikt Goerl, Sebastian Kottmann, Mathias Morbitzer, Valentin Moser, 4×100-Meter-Staffel, 45,65 Sekunden
Antonio Mihaljevic, Weitsprung, 6,25 Meter
Sebastian Kottmann, Dreisprung, 12,76 Meter
Dominik Idzan, Kugelstoß, 18,48 Meter
Dominik Idzan, Diskuswurf, 48,28 Meter

Ausgezeichnete zweite Plätze sicherten sich:

Männer
Johannes Hillebrand, 5000 Meter, 15:28,28 Minuten

Frauen
Theresa Ortenreiter, 1500 Meter, 4:45,18 Minuten
Maria Stamatelou, Dreisprung, 11,42 Meter

Männliche U20
Vincent Saller, 100 Meter, 11,48 Sekunden
Fabian Dotzler, 110-Meter-Hürden, 15,97 Sekunden
Alexander Schaller, Kugelstoß, 15,95 Meter

Weibliche U20
Denise Jaeschke, Kugelstoß, 11,92 Meter

Männliche U18
Finn Hösch, 1500 Meter, 4:14,55 Minuten
Sebastian Kottmann, Hochsprung, 1,78 Meter
Mikosch Dahmen, Kugelstoß, 15,40 Meter

Weibliche U18
Linda Sickinger, Hochsprung, 1,61 Meter
Julika Bonewit, Kugelstoß, 12,33 Meter
Antonia Schulze, Diskuswurf, 35,97 Meter

Die 110-Meter-Hürden-Konkurrenz der U20 machen drei Münchner komplett unter sich aus: Es siegte Jonas Tenbrink vor Fabian Dotzler und dem Dreisprung Sieger Jannis Leisching, Foto: Claus Habermann

Eine Bronzemedaille gewannen folgende Münchnerinnen und Münchner:

Männer
Amadeus Waluga, Kugelstoß, 14,56 Meter
Lukas Koller, Diskuswurf, 53,25 Meter

Frauen
Lena Weiland, 800 Meter, 2:16,60 Minuten
Theresa Ortenreiter, 5000 Meter, 17:38,36 Minuten
Luisa Schmidt-Rave, Dreisprung, 11,30 Meter

Männliche U20
Jannis Leisching, 110-Meter-Hürden, 16,15 Sekunden
Benedikt Goerl, Weitsprung, 6,14 Meter
Joel Akue, Diskuswurf, 36,90 Meter

Weibliche U20
Viola Alisch, 1500 Meter, 5:39,47 Minuten

Männliche U18
Leonardo Benini, 200 Meter, 23,85 Sekunden
Luca Haller, 400 Meter, 52,17 Sekunden
Moritz Mühlpointner, 800 Meter, 2:00,99 Minuten
Marius Kroll, 1500 Meter, 4:28,42 Minuten
Tobias Tent, 3000 Meter, 9:15,90 Minuten

Weibliche U18
Lea Knauer, 100-Meter-Hürden, 14,61 Sekunden
Anna Hilgenberg, Kugelstoß, 12,20 Meter
Anna Hilgenberg, Diskuswurf, 32,72 Meter
Lina Metschl, Hammerwurf, 42,68 Meter

Alle Ergebnisse der zweitägigen Bayerischen Meisterschaften der Altersklassen Männer/Frauen, U20 und U18 gibt es hier.

Beitragsbild: Theo Kiefner

← Zurück zur Newsübersicht