Graiani und Reinert steigern sich in Pfungstadt

Graiani und Reinert steigern sich in Pfungstadt

Bei der Merck-Laufgala im hessischen Pfungstadt haben am Samstag, 29. Mai, Jana Reinert und Vincente Graiani von der LG Stadtwerke München neue Saisonbestleistungen eingefahren.

Die 23-jährige Reinert steigerte sich in ihrer Hauptdisziplin, den 800 Metern, von bislang 2:06,00 Minuten auf nunmehr 2:05,15 Minuten. Schneller waren in dieser Konkurrenz einzig Hanna Klein (LAV Stadtwerke Tübingen/2:04,19 Minuten) und Sarah Fleur Schulze (VfL Eintracht Hannover/2:04,67 Minuten). Mit dieser Leistung unterstrich Reinert, dass sie kommendes Wochenende bei den nationalen Titelkämpfen in Braunschweig gute Endlaufchancen besitzt. Es war zudem die schnellste 800-Meter-Zeit, die sie im Trikot der LG SWM bislang gelaufen ist.

Vincente Graiani, hier beim Kadertestwettkampf in München, feierte am letzten Sonntag seinen 20. Geburtstag, Foto: Claus Habermann

Zweiter Münchner in Hessen war Vincente Graiani, der den 400-Meter-Lauf der Männer souverän in 48,75 Sekunden gewann. Der deutsche Vizehallenmeister von 2020 über diese Distanz musste letztes Jahr verletzungsbedingt den Sommer auslassen. In seinem ersten Juniorenjahr kämpft er sich nun Schritt für Schritt in die deutsche Spitze zurück.

Eine Ergebnisübersicht der Laufgala in Pfungstadt finden Sie hier.

Beitragsbild: Marcus Buck

← Zurück zur Newsübersicht