David Gollnow, der sich beim Ludwig-Jall-Sportfest bei seinem ersten Saisonrennen über die 400 Meter ohne Hürden in PB an die Spitze der deutschen Jahresbestenliste gesetzt hatte, zog beim Meeting im slowenischen Slovenje über die Hürden nach und belegt hier nun den aktuell 2. Platz der DLV-Bestenliste.

Als Sieger des B-Laufs blieben bei ihm die Uhren bei 50,17 Sekunden stehen. Im A-Lauf kam Silvio Schirrmeister (LAC Erdgas Chemnitz) in 50,30 Sekunden auf Rang fünf, der Sieg ging an den Südafrikaner LJ van Zyl (49,11 sec). Das nächste Rennen von David findet bei der Regensburg-Gala nächsten Samstag statt. Herausgefordert von der starken Konkurrenz aus dem eigenen Stall versucht er sich an der Qualifikation für die Team-EM in Gateshead.