Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2020

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2020

Die LG Stadtwerke München wünscht frohe Weihnachten und einen ausgeruhten Start in ein erfolgreiches neues Jahr 2020!

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Sportlerinnen und Sportlern, Trainerinnen und Trainern und den zahlreichen ehrenamtlichen Funktionsträgern, bei den vielen Helfern und natürlich bei den Fans, Freunden und Unterstützern der Münchner Leichtathletik für ihren Beitrag zu den herausragenden Erfolgen der LG Stadtwerke München im Jahr 2019.

Bemerkenswerte 169 Medaillen gewann die Münchner Leichtathletik-Gemeinschaft in diesem Jahr vom Schüler- bis zum Erwachsenenbereich bei bayerischen Meisterschaften, davon 77 Titel! Auf nationaler Ebene bekamen die Leichtathletinnen und -athleten von der Isar insgesamt 32 Medaillen umgehängt, 11 Mal glänzten sie golden.

Unter all diesen großartigen Ergebnissen ragt die männliche 4×100-Meter-Jugendstaffel der LG SWM heraus. Vincente Graiani, Florian Knerlein, Fabian Olbert und Yannick Wolf stellten im Berliner Olympiastadion mit einer Zeit von 40,33 Sekunden einen neuen Deutschen Jugendrekord (U20) auf – im Übrigen der aktuell einzige Deutsche Rekord der Erwachsenen- und U20-Altersklasse, der in einer olympischen Disziplin von einem bayerischen Verein gehalten wird. Drei der vier Münchner Rekordsprinter sind auch 2020 noch in der U20 startberechtigt, eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte ist somit keineswegs ausgeschlossen.

Wieder einmal glänzend präsentierten sich in diesem Jahr auch die Mittelstrecklerinnen der LG SWM. Allein sieben nationale Medaillen, davon vier Titel, gingen auf das Konto von Christina Hering, Mareen Kalis und Katharina Trost. Ihre nationale Dominanz bestätigten sie mit Platz eins bis drei bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften. Auf internationaler Bühne gewann Hering im Sommer die Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften der Studierenden und auch beim Leichtathletik-Highlight des Jahres, der WM in Doha im Herbst, waren mit Hering und Trost zwei Münchnerinnen mit am Start. Die Vorfreude auf das Olympiajahr 2020 ist bereits groß.

Ein ganz besonderer Dank gilt wie in jedem Jahr unserem Hauptförderer, der Stadtwerke München GmbH.

← Zurück zur Newsübersicht