European Championships 2022 in München mit neun Europameisterschaften

European Championships 2022 in München mit neun Europameisterschaften

Noch vielfältiger, noch spannender, noch bunter! Die European Championships werden 2022 mit insgesamt neun Europameisterschaften im Zeitraum vom 11. bis 21. August an den Start gehen. Neben den bereits bekannt gegebenen kontinentalen Titelkämpfen in der Leichtathletik, im Turnen, Rudern, Radsport und Triathlon stehen nun zusätzlich noch Klettern, Kanu-Rennsport, Tischtennis und Beachvolleyball auf dem Programm. Das Gros der Wettkämpfe wird im Olympiapark stattfinden.

Ende April hatte der Stadtrat der Landeshauptstadt München den Weg für die Aufstockung der European Championships auf insgesamt neun Wettbewerbe – geplant waren zunächst sieben Titelkämpfe – bei gleichbleibendem Budget freigemacht.

Oberbürgermeister Dieter Reiter sagt: „Ich freue mich, dass wir für die European Championships 2022 noch mehr Sportarten gewinnen konnten als zunächst geplant: Nun wird auch im Beachvolleyball, Klettern, Tischtennis und im Kanu-Rennsport um die EM-Titel gekämpft! Damit findet genau 50 Jahre nach Olympia 1972 erneut ein hochkarätiges, buntes und vielfältiges Sportspektakel in München statt. Ich freue mich schon jetzt auf spannende, faire Wettbewerbe in neun Sportarten.“

„Wir sind stolz und glücklich die European Championships mit einem breiten Spektrum an olympischen Sportarten in unserem Jubiläumsjahr ausrichten zu dürfen. Dieses internationale Sportfest wird mit seiner Vielfältigkeit die Gäste aus ganz Europa und die Münchnerinnen und Münchner begeistern – das ist unser Anspruch und dafür arbeiten wir heute schon mit voller Kraft“, so Marion Schöne, Geschäftsführerin der Olympiapark München GmbH.

50 Jahre Olympia in München und der Olympiapark feiert eine wahrlich große Sport-Party! Die European Championships wird die größte Veranstaltung sein, die der Olympiapark seit den Sommerspielen von 1972 erlebt hat. 4.400 Athletinnen und Athleten aus ganz Europa werden in die bayerische Landeshauptstadt kommen und in neun Sportarten bei 158 Entscheidungen um Medaillen kämpfen. Darunter sollen nach dem Wunsch der LG Stadtwerke München auch etliche Leichtathletinnen und Leichtathleten aus der Landeshauptstadt sein.

Trotz des umfassenden Sportprogramms setzen die European Championships 2022 auf Nachhaltigkeit: Es wird ausschließlich bereits vorhandene Infrastruktur genutzt werden, um die Auswirkungen auf die Stadt und ihre Umgebung so gering wie möglich zu halten. Genauso werden die kurzen Wege zwischen den Austragungsstätten und die gute Verbindung zwischen Olympiapark, Münchner Innenstadt und Umland mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein Plus in Sachen Umweltfreundlichkeit sein.

Weitere Informationen unter www.munich2022.com.

Quelle: Pressemitteilung European Championships Munich 2022
Beitragsbild: Berlin 2018 via Getty Images

← Zurück zur Newsübersicht