Schmerzen im Zwerchfellbereich zwingen Vorjahressiegerin Ingalena Heuck zur Aufgabe.

Die anderen LG Stadtwerke München-Athleten wie beispielsweise Matthias Ewender (1:09:38h) und Jan Müller (1:09:54h) präsentieren sich bei den Deutschen Meisterschaften in Griesheim fast ausschließlich in einer sehr guten Verfassung.

Harald Seidl konnte mit seinen 1:11:25 Stunden sogar eine Goldmedaille in der M45 für die LG Stadtwerke München holen. Außerdem gewann er zusammen mit Jürgen Sonneck und Jörg Fichtner den Mannschaftstitel in dieser Altersklasse

Bericht Frauen: Sabrina Mockenhaupt holt nächsten Titel

Bericht Männer: André Pollmächer krönt Comeback mit Titel

Ergebnisse:

Die wichtigsten Resultate im Überblick, ausführlicher Bericht folgt

Ergebnis LG Stadtwerke Athleten:

Frauen:

Sonja von Opel 4. Platz W35 1:23:04h

Ingalena Heuck: DNF (Schmerzen im Zwerchfellbereich)

Männer

Matthias Ewender 24. Platz (1:09:38h)

Jan Müller 27. Platz (1:09:54h)

Harald Seidl 1. Platz M45 (1:11:25h)

Jürgen Sonneck (1:14:57h)

Jörg Fichtner (1:16:25h)

Winfried Huber 6. Platz M50 (1:16:38h)

Andreas Brünnert (1:23:09h)

Tim Madalinski: DNF (Rückenschmerzen)

Gesamtsieger:

Frauen

1. Platz: Sabrina Mockenhaupt, (LG Sieg;1:11:23h)

2. Platz Susanne Hahn (SVSchlau.com Saar 05 Saarbrücken; 1:14:23h)

3. Platz Veronica Pohl (TSV Bayer 04 Leverkusen; 1:15:07h

Männer

Andrè Pollmächer, (Rhein-Marathon Düsseldorf; 1:04:16h)

Musa Roba-Kinkal (Sportclub Gelnhausen; 1:04:30h)

Stefan Koch, 84 (LG Braunschweig; 1:04:55h)