Ergebnisse vom 14./15. Mai

Ergebnisse vom 14./15. Mai

Ursapharm Speerwurfmeeting, Offenburg

Bei diesem hervorragend besetzten Einladungswettkampf verbesserte LG-SWM-Mehrkampfspezialistin Luisa Tremel ihre persönliche Bestleistung auf nunmehr 52,55 Meter. Mit dieser Weite wurde sie Sechste der Frauenklasse. Teamkollegin Elisabeth Hafenrichter lag einen Rang dahinter und kratzte mit 48,66 Metern an der 50-Metermarke.

In der Männerkonkurrenz war Linus Limmer mit 71,72 Metern als Zweiter bester DLV-Athlet. Rafaele Conversa trat in der U20 an und kam im besten Wurf auf 57,29 Meter.

 

Altstadtspringen, Wasserburg/Inn

Lena Zintl überquerte zum Auftakt ihrer Freiluftsaison 3,60 Meter, was zugleich auch die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft bedeutet.

 

Seelauf, Weßling

Dieses Event in Weßling (Landkreis Starnberg) dominierten LG-SWM-Läuferinnen und Läufer der LG Stadtwerke München. Finn Hösch siegte im Crosslauf über zwölf Kilometer. Im 10-Kilometerrennen mit vier Seeumrundungen war Dimitrios Tsakalos mit 32:48 Minuten Tageschnellster vor seinem erst 15-jährigen Teamkollegen Alexander Kaempf (34:39 Minuten).

Tsakalos hatte zwei Wochen zuvor Platz vier der griechischen 10-000-Meter-Meisterschaft belegt und dabei die 25 Bahnrunden in 30:19 Minuten absolviert.

Yvonne Kleiner wurde Zweite der Frauenkonkurrenz (40:43 Minuten). .  

Lukas Bergmann stellte im 3,5-Kilometerlauf  (eine Seeumrundung) mit 11:43 Minuten einen neuen Streckenrekord auf.  

← Zurück zur Newsübersicht