Eine ganze Reihe Erfolgserlebnisse hatte die LG-SWM bei der Bayerischen Cross-Meisterschaft im niederbayerischen Zenting. Alexander Kämpf (11:13 Minuten), Moritz Mühlpointner (11:40) und Leopold Staab (11:51) beispielsweise sicherten sich den Titel in der Teamwertung der U18. In der Einzelwertung dieses Rennens über 3,3-Kilometer landete das Trio auf den Positionen zwei, vier und neun.

Einen LG-SWM-Doppelsieg gab im Schülerlauf der M14 über 2,2-Kilometer: Tim Alt gewann in 7:33-Minuten vor Paul Rammelt, der 7:44-Minuten unterwegs war.

Bayerische Vizemeisterinnen der U23 über 4,4-Kilometer wurden in der Teamwertung Pia Gutsmiedl (19:07-Minuten), Ruth Henneke (19:34) und Veronika Brunnermeier (19:35). Als Solistinnen belegten die drei die Ränge elf, 13 und 14.

Eine Medaille mit silbernem Glanz gab es in der Männer-Mittelstrecke weiterhin für Hiob Gebisso, der für 4,4-Kilometer 14:28-Minuten benötigte.

Die erfreuliche Tagesbilanz komplettierte Marius Kroll, der in der U20 über 3,3-Kilometer mit 11:49-Minuten Dritter wurde.

Für Etliche war dieses Rennen eine gelungene Generalprobe für die Ende November anstehenden nationalen Cross-Meisterschaften im niedersächsischen Löningen.

 

Foto: Claus Habermann