Christina Hering erfüllt sich ihren Olympiatraum! Mit starken 2:00,37 min blieb die Münchenerin am Freitag in Dessau über eine Sekunde unter der vom DLV geforderten Norm für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

„Mir fällt ein Stein vom Herzen, dass ich meine Leistungen aus dem Training endlich auf die Bahn bringen konnte“, erklärte die 21-Jährige nach dem Zieleinlauf gegenüber leichtathletik.de.

Mareen Kalis ist ihrem erklärten Saisonziel, der Teilnahme an der U20-Weltmeisterschaft im polnischen Bydgoszcz, ein großes Stück näher gekommen. Denn mitpersönlicher Bestzeit 2:04,77 Minuten knackte die Medizinstudentin über 800 Meter in Dessau die DLV-Normzeit. Die Einser-Abiturientin hat sich auf den zwei Stadionrunden mittlerweile auf beachtlichem Leistungsniveau stabilisiert. Auch Trainingspartnerin Christine Gess präsentierte sich mit 2:05,28 Minuten stark wie schon lange nicht mehr.