Langstreckler Clemens Bleistein konnte seine Saison beim Meeting Palio citta della Quercia in Rovereto (Italien) erfolgreich beenden. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 13:44 Minuten lief in dem Rennen, das von Hallen-Europameister Ali Kaya (Türkei) gewonnen wurde, auf Platz 8.

Nach etwas zu verhaltenem Beginn musste Clemens die letzten fünf Runden im Wind laufen. Seine bisherige Bestzeit von 13:45 Minuten verbesserte er auf der schnellen Bahn von Rovereto dabei um eine Sekunde.

Nach einer langen Saison mit vielen Highlights freut sich Clemens nun auf eine Trainings- und Wettkampfpause, bevor im Oktober die Vorbereitungen auf die Saison 2016 beginnen.