Langstreckler Clemens Bleistein hat das Meeting in Oordegem/Belgien am Samstag genutzt, um eine neue Bestleistung über 5000 Meter zu erzielen. Nach verhaltenem Beginn wurde er auf den letzten zwei Kilometern immer schneller und überquerte schliesslich als Gesamt-18. und dritter Deutscher hinter Florian Orth (Regensburg) und Marcel Fehr (Schorndorf) nach genau 13:45,34 Minuten die Ziellinie.

In zwei Wochen wird Bleistein bei der Gala in Regensburg versuchen, seine Bestleistung über 1500 Meter zu verbessern.