Appelt und Lang mit Titelgewinnen bei Deutscher Polizeimeisterschaft in Göttingen

Appelt und Lang mit Titelgewinnen bei Deutscher Polizeimeisterschaft in Göttingen

Insgesamt acht Medaillen – zwei davon mit goldenem Glanz – sicherten sich die fünf LG-SWM-Aktiven bei der 37. Deutschen Polizeimeisterschaften im Göttinger Jahnstadion.

Isabel Appelt siegte im Vergleich der Bundesländer mit der bayerischen 3×800-Meter-Staffel, die für die sechs Stadionrunden insgesamt 6:52,77 Minuten benötigte. Deutscher Polizeimeister darf sich auch Simon Lang nennen. Der beste Versuch des amtierenden deutschen Vizemeisters im Hammerwerfen schlug bei 62,75 Meter auf.

Isabel Appelt von der LG Stadtwerke München
Die Münchnerin Isabel Appelt gewinnt in Göttingen Gold mit der bayerischen 3×800-Meter-Staffel und Silber über 5000 Meter, Foto: Claus Habermann

Errungen wurden weiterhin vier Vizemeisterschaften für die sich 1500-Meter-Läuferin Theresa Ortenreiter (4:45,77 Minuten), abermals Appelt über 5000 Meter (17:41,84 Minuten), Kugelstoßer Valentin Döbler (17,34 Meter) und Andreas Baumgartner verantwortlich zeichneten. Letztgenannter war Mitglied des bayerischen 4×100-Meter-Quartetts, das 43,21 Sekunden lang unterwegs war. Zum Abschluss der zweitägigen Meisterschaft holte Baumgartner dann noch die Bronzemedaille mit der bajuwarischen Schwedenstaffel in 2:02,72 Minuten.

Dritter der Diskuswurfkonkurrenz mit 44,55 Metern wurde Valentin Döbler, der bei diesen Titelkämpfen somit ebenfalls zwei Plaketten gewann.

Alle Ergebnisse der Deutschen Polizeimeisterschaften gibt es hier.

← Zurück zur Newsübersicht