Amelie Lederer sprintet mit 60-Meter-Bestzeit in die deutsche Top fünf

Amelie Lederer sprintet mit 60-Meter-Bestzeit in die deutsche Top fünf

Amelie Lederer reitet aktuell in vielerlei Hinsicht auf einer Erfolgswelle. Beruflich hat der LG-SWM-Neuzugang kürzlich die viereinhalbjährige Ausbildung zur Polizeimeisterin der zweiten Qualifikationsebene erfolgreich abgeschlossen und auch aus sportlicher Sicht läuft es für die Perspektivkaderathletin richtig rund. Als Teil der Spitzensportfördergruppe der Bayerischen Polizei erhält sie auch weiterhin optimale Voraussetzungen, um den Fokus voll auf den Leistungssport zu legen. Dass die 26-jährige Sprinterin trotz eines harten letzten Prüfungsblocks bereits jetzt eine exzellente Form vorweisen kann, bewies sie eindrucksvoll am Samstag, 30. Januar, beim Biel Athletics Hallenmeeting im schweizerischen Magglingen.

Bei ihrem ersten Start im schwarzen Trikot der LG Stadtwerke München schrammte sie mit 7,26 Sekunden im ersten Lauf über 60 Meter um gerade einmal eine Hundertstelsekunde an der Qualifikationsnorm für die Hallen-EM in Torun/Polen Anfang März vorbei. In einem 50 Minuten später ausgetragenen zweiten Zeitlauf blieb sie – trotz eines etwas schlechteren Starts – mit 7,30 Sekunden abermals unter ihrer bisherigen persönlichen Bestleistung von 7,35 Sekunden aus dem Jahr 2017. Die Athletin sowie Trainer Patrick Saile zeigten sich sehr zufrieden mit diesem Saisonauftakt, der ihr 20 Tage vor den Deutschen Hallenmeisterschaften einen Platz unter den besten fünf deutschen Sprinterinnen beschert. In beiden Läufen in Biel war Lederer jeweils die Schnellste im Feld.

Die sprintende Polizeimeisterin Amelie Lederer mit Polizeihauptkommissar Armin Leuchter zum feierlichen Abschluss der Ausbildung, Foto: Bayerische Bereitschaftspolizei

Die Ergebnisliste des Biel Athletics Hallenmeetings, in der die Sprinterin infolge einer Ungenauigkeit des Veranstalters noch unter ihrem alten Verein gelistet ist, gibt es hier.

Beitragsbild: imago images / Beautiful Sports

← Zurück zur Newsübersicht