Amelie_Döbler_EM_U18_privat
Am Donnerstag (14. Juli) gilt es für Amelie Döbler. Dann steigt die junge Diskuswerferin der LG Stadtwerke München in der Qualifikationsrunde der U18-Europameisterschaft in Tiflis (Georgien) in den Ring.

Die 17-Jährige muss in der Qualifikationsgruppe B um 15:45 Uhr deutscher Zeit antreten. Döbler, die im Heimtraining von Andreas Bücheler und Gerhard Neubauer gecoacht wird, hat mit 51,20 Metern die drittbeste Vorleistung aller 24 gemeldeten Teilnehmerinnen. Weiter geworfen haben im Jahr 2016 einzig die Kroatin Marija Tolj (51,83 Meter) sowie die favorisierte Moldawierin Alexandra Emelianov (55,69 Meter). Das Diskus-Finale ist am Freitag, den 15. Juli, um 17:50 Uhr.

Eurosport 2 überträgt live von der EM (Sendezeiten). Live-Ergebnisse aus Tiflis gibt es hier. Ein Livestream wird hier angeboten: http://www.european-athletics.org/

Foto: privat