16 Bundeskader-Athleten für 2016

Insgesamt 16 Athleten der LG Stadtwerke München wurden in die Bundeskader des Deutschen-Leichtathletik Verbandes für das Olympiajahr 2016 berufen. Die nominierten Athleten können im nächsten Jahr auf Unterstützung am Olympiastützpunkt München zählen und erhalten je nach Kaderstatus Trainingslager-Zuschüsse.

 

Erfreulicherweise wurden auch Tobias Giehl und David Gollnow berücksichtigt, die die Saison 2015 über weite Strecken verletztungsbedingt aussetzen mussten.

 

Die nominierten Athleten im Überblick:

400 Meter: Kamghe Gaba, David Gollnow, Johannes Trefz / Lisa-Marie Jacoby

800 Meter: Christina Hering, Christine Gess

110 Meter Hürden: Sebastian Barth (siehe Foto)

400 Meter Hürden: Tobias Giehl / Lisa Marie Petkov

Hochsprung: Tobias Potye

Weitsprung: David Faltenbacher

Kugelstoßen: Valentin Döbler, Martin Knauer

Hammerwurf: Simon Lang

Diskuswurf: Amelie Döbler

Speerwurf: Jonas Bonewit

 

(Foto: Kiefner)

← Zurück zur Newsübersicht