Insgesamt 15 Titel hat die LG Stadtwerke München bei der Oberbayerischen Meisterschaft der Männer, Frauen und U-18-Nachwuchsklasse am Samstag in Freising eingefahren. Dabei fehlten zahlreiche Topathleten/Innen.

Nachfolgende Titel konnten errungen werden:

Frauen:
100 Meter: Julia Riedl, 12,17 Sekunden
200 Meter: Julia Riedl, 24,63 Sekunden
400 Meter: Martina Riedl, 59,41 Sekunden
Hochsprung: Nadine Lanners, 1,65 Meter

U18 weiblich:
400 Meter: Sandy Opeola, 57,97 Sekunden
100 Meter Hürden: Celina Friedrich, 15,48 Sekunden
4×100 Meter: Stephanie Rettenberger, Denise Jaeschke, Jil Maier, Stefanie Schuy, 51,44 Sekunden
Speer: Elisabeth Hafenrichter, 40,92 Meter

Männer:
100 Meter: Tobias Schneider, 11,00 Sekunden
200 Meter: Benedikt Wiesend, 21,59 Sekunden
800 Meter: Adrian König-Rannenberg, 1:57,03 Minuten
Weit: Lukas Aufinger, 6,72 Meter

U18 männlich:
200 Meter: Alexander Spencer, 23,18 Sekunden
Dreisprung: Lukas Moser, 12,11 Meter
Speer: Linus Limmer, 53,24 Meter

4. Nationales Jugend Hammerwurfmeeting Braunschweig

Hammerwerfer Simon Lang gewann am Samstag in Braunschweig die U23-Konkurrenz mit 68,89 Metern.

6. Sprung Meet-IN

Trotz starken Regens und nasser Bahn verbesserte U20-Dreispringer Zdravko Petrovic beim 6. Sprung Meet-IN in Ingolstadt seinen Hausrekord um drei Zentimeter auf nunmehr 13,88 Meter. Andere LG-Springer kamen mit den äußerst widrigen Bedingungen weniger gut zurecht und blieben wie Patrick Lutzenberger (Männerklasse/14,48 Meter) und U23-Athlet Jacob Conrad unter ihren Möglichkeiten.