steffen-justusAm Samstag, 7. Mai, findet in Essen die Deutsche Meisterschaft über 10.000m statt. Steffen Justus und Sebastian Hallmann zählen dabei zum Favoritenkreis. Ingalena Heuck ist leider nicht am Start, sie verschiebt ihren Einstieg in die Bahnsaison auf Ende Mai

steffen-justusSteffen Justus ist ein ausgezeichneter Triathlet, das hat er beispielsweise letztes Jahr mit seinem Vizeweltmeistertitel in der „Triathlon World Championship Series“ unter Beweis gestellt. Dass man da natürlich auch läuferisch einiges zu bieten haben muss, versteht sich von selbst. Die Laufwettkämpfe bestreitet er seit 2011 im Trikot der LG Stadtwerke München. Anfang des Jahres konnte er für seinen neuen Vereins bereits einen ersten Erfolg verbuchen: Er lief bei den Deutschen Crossmeisterschaften die Silbermedaille in der Langstrecke nach Hause. Durch diese famose Leistung ist er bei der anstehenden 10.000m DM auf der Bahn ein Medaillenkandidat.

Immer auf der Rechnung haben sollte man auch Sebastian Hallmann. Der Routinier konnte schon so manchen DM-Titel über die Langstrecke für sich verbuchen. Auf die Saison vorbereitet hat er sich Anfang des Jahres in einem mehrwöchigen Trainingslager in Kenia.

Ingalena Heuck wird nicht an der Startlinie stehen, sie absolviert voraussichtlich ihr erstes 10.000m Bahnrennen in diesem Jahr am 31. Mai beim World Challenge-Meeting in Ostrava (Tschechien)