Süddeutsche Hallen-Meisterschaften der Männer, Frauen und U18 in Frankfurt
LG-SWM-Dreispringer Paul Walschburger gewann bei den Süddeutschen Hallen-Meisterschaften in Frankfurt den Männer-Wettkampf mit neuer persönlicher Hallenbestleistung von 15,91 Metern und untermauerte seine Ambitionen auf einen Podestplatz bei der Hallen-DM in Leipzig am 16./17. Februar. Hinter Walschburger reihte sich Teamkollege Patrick Lutzenberger (14,50 Meter) auf Position zwei ein.

Lena Zintl belegte im Stabhochsprung der U18 Rang vier mit überquerten 3,30 Metern.

Ebenfalls in der U18 wurde 800-Meter-Läuferin Dunia Tikniouine Achte (2:22,86 Minuten

Alle Ergebnisse der Süddeutschen Hallen-Meisterschaften gibt es hier.

Stefan Grunwald überzeugt mit einer klasse Zeit über 60 Meter in Fürth, Foto: privat

30. Seniorensportfest in Fürth
Stefan Grunwald lieferte beim traditionellen Seniorensportfest in der Fürther Quelle-Halle über 60 Meter mit 7,98 Sekunden die schnellste Zeit der Altersklasse M45 ab.

Marco Rommeis siegte ebenfalls in der M45 über 400 Meter (58,68 Sekunden).

In der M65 belegte Joachim Wolf im Hochsprung (1,30 Meter) und Stabhochsprung (2,12 Meter) jeweils zweite Plätze.

Alle Ergebnisse des Seniorensportfests gibt es hier.

← Zurück zur Newsübersicht