Wettkampfergebnisse der LG Stadtwerke München vom 10./11. Oktober

Wettkampfergebnisse der LG Stadtwerke München vom 10./11. Oktober

Oberbayerische Meisterschaften Block U14/U16 am 10. Oktober in Aschheim

Bei den letzten Bezirksmeisterschaften dieser Freiluftsaison, den Oberbayerischen Meisterschaften im Blockwettkampf der Altersklassen U14 und U16, war die LG Stadtwerke München am Samstag mit drei Aktiven in Aschheim vertreten. Keon Schmidt-Gothan (Beitragsbild) wurde dabei mit 2.430 Punkten Titelträger im Block Sprint/Sprung der Schülerklasse M13. Der junge Münchner trumpfte besonders im Hochsprung (1,63 Meter) und Weitsprung (5,18 Meter) auf. Weiterhin kam er über 75 Meter auf 10,70 Sekunden, über 60-Meter-Hürden auf 10,47 Sekunden sowie im Speerwurf auf 26,33 Meter.

Moritz Gutowski sicherte sich im Block Lauf der M13 Platz zwei mit 2.202 Zählern, indem er im Weitsprung (4,71 Meter), im 75-Meter-Sprint (10,52 Sekunden) und über 60-Meter-Hürden (10,20 Sekunden) gleich drei Hausrekorde aufstellte. Beim Ballwurf auf glitschigem Untergrund machte Gutowski die Sache allerdings spannend, da die ersten beiden Versuche für ungültig erklärt wurden und ihm erst im finalen dritten Durchgang doch noch 32 Meter gutgeschrieben werden konnten.

Der dritte Münchner im Teilnehmerfeld, Jules Martin, belegte im Block Sprint/Sprung der M13 mit 2.174 Punkten Platz fünf. Bis zur vierten Diszplin, dem Hochsprung, hatte es sogar so ausgesehen als würde sich Martin unter den besten Drei platzieren können.

Eine vollständige Ergebnisliste gibt es hier.

Bayerische Nachwuchsmeisterschaft der Rasenkraftsportler*innen am 10. Oktober in Trauchgau

Im Rahmen einer Regionalrunde der Bayerischen Nachwuchsmeisterschaften im Rasenkraftsport am Samstag in Trauchgau hat Hammerwerferin Lili Metschl, die in der Leichtathletik für die LG SWM antritt, erneut ihren eigenen Oberbayerischen Rekord der Nachwuchsklasse W12 verbessert. Die neue Bestmarke mit dem zwei Kilogramm schweren Wurfgerät steht nun bei 47,27 Meter, nachdem sich die Zwölfjährige vor einer Woche in Ingolstadt bereits auf in Oberbayern in dieser Altersklasse zuvor nie erreichte 46,29 Meter gesteigert hatte. Die Leistung vom Samstag ist umso höher zu bewerten, da sie bei Dauerregen erzielt wurde.

Bei den A-Schülerinnen gewann Schwester Lina Metschl ihren Dreikampf bestehend auf Hammerwurf (44,34 Metern), Gewichtwerfen (22,66 Meter) und Steinstoßen (8,55 Meter) deutlich. In der weiblichen B-Jugend kamen die Leichtathletinnen Hannah Kahlen und Franzisca Rotter auf die Plätze zwei bzw. drei.

Im Dreikampf der B-Schüler steigerte Valentin Metschl seine Bestweite mit dem Drei-Kilogramm-Hammer von 25,14 Meter auf 28,19 Meter. Bei den B-Jugendlichen waren die aktiven Münchner Leichtathleten Tobias Triebs und Johannes Stichler die einzigen beiden Teilnehmer im Gewichtslimit bis 72 Kilogramm. Sie lieferten mit dem Fünf-Kilogramm-Hammer 26,61 bzw. 36,44 Meter ab.

Die Ergebnisliste finden Sie hier.

Beitragsbild: Claus Habermann

← Zurück zur Newsübersicht