Bayerische Meisterschaft Männer/Frauen, U20 und U18 in Erding
Ein Großaufgebot von über 90 Aktiven haben die LG-Stadtwerke-Betreuer für diese zweitägige Veranstaltung unweit der Landeshauptstadt gemeldet. Bis auf Amelie Döbler und Mareen Kalis – die derzeit bei internationalen Jugend-Titelkämpfen weilen oder sich darauf vorbereiten – haben sich sämtliche LG-Asse angekündigt, teilweise jedoch nicht auf ihren Spezialstrecken. So steht die für Olympia über 800 Meter nominierte Christina Hering in der 200-Meter-Meldeliste. Ebenfalls in den Startlisten der Sprinter tauchen die EM-Teilnehmer Johannes Trefz und Tobias Giehl auf, beide ja national dominierende Viertelmeiler mit und ohne Hürden. Über 200 Meter treffen sie dabei auf ihren Teamkollegen Benedikt Wiesend. Im Hochsprung will Tobias Potye ein Ausrufezeichen setzen und seine Jahresbestleistung von 2,15 Meter angreifen. Clemens Bleistein schwankt noch, ob er die 1500- oder 5000-Meter laufen soll – oder gar einen Doppelstart wagt. Mittelstrecklerin Christine Gess und Hammerwerfer Simon Lang testen in Erding für die bevorstehende U23-DM. Im Nachwuchsbereich hat die LG Stadtwerke München ebenfalls zahlreiche heiße Eisen im Feuer – angefangen vom Sprint bis zu den diffizilen technischen Wettbewerben wie Kugelstoßen und Diskuswerfen.

Süddeutsche Meisterschaft U23/U16 in St. Wendel
Die Reise ins Saarland planen insgesamt drei U16-Sportlerinnen und Sportler. Dies sind Cassandra Bailey (Kugelstoßen/W 14), Florian Zeitler (300 Meter und 300 Meter Hürden/M 15) und Alexander Horstmann (Speerwurf/M 14).