Trost gewinnt in Rehlingen mit neuer 800-Meter-Jahresbestzeit von 2:00,74 Minuten

Trost gewinnt in Rehlingen mit neuer 800-Meter-Jahresbestzeit von 2:00,74 Minuten

Katharina Trost von der LG Stadtwerke München hat bei der 55. Auflage des internationalen Pfingstsportfestes im saarländischen Rehlingen am Sonntag die 800-Meter-Konkurrenz der Frauen mit einer exzellenten Vorstellung für sich entschieden. Das hochkarätig besetzte A-Finale gewann sie mit neuer persönlicher Bestleistung von 2:00,74 Minuten. Damit steigerte sich Trost auf dieser Strecke zum Vorjahr um knapp zwei Sekunden.

Zu der vom Deutschen Leichtathletik-Verband geforderten Qualifikationszeit für die Weltmeisterschaft Ende September in Doha fehlen der 23-Jährigen, die sich mit dieser Zeit in Europa auf Rang zwei und weltweit auf dem 14. Platz einreiht, lediglich noch 14 Hundertstelsekunden. Trost verbesserte mit ihrer Leistung zudem die deutsche Jahresbestzeit über 800 Meter deutlich, die sie sich vor etwa zehn Tagen bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Köln mit einer Zeit von 2:02,21 Minuten gesichert hatte.

„Ich bin total zufrieden und kann’s immer noch nicht ganz glauben. Nach diesem Rennen würde ich sagen, dass die fehlenden Hunderstel noch drin sind. Ich freue mich schon auf das Rennen in Dessau am Freitag“, so Trost. Zweite in Rehlingen wurde die Italienerin Eleonora Vandi (2:00,88 Minuten) vor der Lettin Liga Velvere (2:01,12 Minuten).

Neben signifikanten Verbesserungen auf der 1500-Meter-Strecke hatte sich Trost im Vorjahr auch auf den zwei Stadionrunden auf 2:02,65 Minuten gesteigert. In einer Tausendstelentscheidung gewann die Lehramtsstudentin dann im Februar diesen Jahres die Deutsche Hallenmeisterschaft vor ihrer Trainingspartnerin Christina Hering.

LG-SWM-Teamkollegin Mareen Kalis, die derzeit noch mit Beschwerden durch Heuschnupfen zu kämpfen hat, gewann den B-Lauf in Rehlingen mit einer Zeit von 2:06,01 Minuten. Sie blieb damit unterhalb ihrer bisherigen Saisonbestleistung von 2:04,90 Minuten und steht in der kommenden Woche vor einem Doppelstart in Dessau und Wetzlar. U20-Athlet Vincente Graiani war über 400 Meter am Start und wurde im B-Endlauf Zweiter mit seiner bisher zweitbesten 400-Meter-Zeit von 48,32 Sekunden.

Alle Ergebnisse des traditionsreichen Rehlinger Pfingstsportfestes 2019 gibt es hier.

← Zurück zur Newsübersicht