Deutscher Mannschaftsmeister 2016 Marathon M35: Bodo Banischewski (links) & Andreas Brünner von der LG Stadtwerke München
Die LG Stadtwerke München hat bei der Deutschen Marathon-Meisterschaft in Frankfurt/Main den Mannschaftstitel der Altersklasse M 35 gewonnen. Dass Bodo Banischewski, Andreas Brünnert und Benedikt Eich dabei im wahrsten Sinne des Wortes konkurrenzlos gewesen sind, konnte beim Trio die Freude über den Erfolg nicht schmälern. „Wir können ja nichts dafür, wenn die Konkurrenz kein Team zusammen bekommt“, meinte Brünnert. In der Gesamtwertung aller Jahrgangsstufen wurden die drei LG-Marathonis dann 22. unter 60 gewerteten Formationen.

Banischewski (Achter der Einzelwertung M 35) benötigte für die 42,195 Kilometer 2:40,56 Stunden. Dessen Fazit fiel so aus: „Schade, dass ich meine Bestzeit um zehn Sekunden verpasst habe. Auf den letzten Kilometern kam gnadenlos der Mann mit dem Hammer.“ Brünnert, der trotz leichten Nachwirkungen einer Erkältung an den Start gegangen ist, erreichte nach 2:48,35 Stunden (Platz 15 der M 35) den Zielstrich. Als Eich nach 2:56,18 Stunden (Platz 23 der M 35) sein Werk beendet hatte, war der Titel im Sack.

Zufrieden mit ihren Leistungen waren auch die beiden weiblichen LG-Starterinnen Hannah Gäde (3:13,48 Stunden/11. Platz W 35)  und Katharina Weimer (3:17,08 Stunden/Rang 13 der W 35).

Weitere Ergebnisse vom Mainova Frankfurt Marathon gibt es hier.

Foto: Bodo Banischewski (links, daneben Andreas Brünnert; es fehlt Benedikt Eich)