Pedro Garcia-Fernandez von der LG Stadtwerke München
Pedro Garcia-Fernandez, Deutscher Hochschulmeister 2017, Foto: Marcus Buck

Zwei Titel haben Aktive der LG Stadtwerke München bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft in Kassel an Christi-Himmelfahrt gewonnen. 800-Meter-Spezialistin Christina Hering dominierte die 400 Meter in 53,77 Sekunden. Kurzhürdler Pedro Fernandez-Garcia (Foto) setzte sich im Finale über 110 Meter mit einer Zeit von 14,10 Sekunden durch. Seinen Vorlauf hatte der gebürtige Spanier in 14,22 Sekunden absolviert.

Mareen Kalis wurde bei ihrer 1500-Meter-Premiere in 4:23,83 Minuten Vizemeisterin hinter Hanna Klein (Fernuni Hagen/SG Schorndorf). Katharina Trost landete über 800 Meter nach 2:10,78 Minuten auf dem undankbaren vierten Rang. Adrian König-Rannenberg belegte über 800 Meter Platz sieben (1:53,33 Minuten).

Die Sportlerinnen und Sportler des erfolgreichen Quintetts vertraten im Kasseler Auestadion je eine der beiden Münchner Universitäten – die Ludwig-Maximilians-Universität oder die Technische Universität.

Alle Ergebnisse gibt es hier.