Katharina Trost mit zweitschnellster 800-Meter-Zeit ihrer Laufbahn in Sollentuna

Katharina Trost mit zweitschnellster 800-Meter-Zeit ihrer Laufbahn in Sollentuna

LG-SWM-Mittelstrecklerin Katharina Trost ist am Sonntagabend (13. Juni) im schwedischen Sollentuna über 800 Meter nah an die Zwei-Minuten-Marke herangelaufen. Mit 2:00,67 Minuten gelang der 26-jährigen sogar die insgesamt zweitschnellste Zeit ihrer bisherigen Laufbahn.

Den Sieg beim Sollentuna Grand Prix holte sich die 20-jährige Kenianerin Mary Moraa mit einer Zeit von 1:59,25 Minuten vor Noélie Yarigo aus Benin (2:00,57 Minuten) und der drittplatzierten Trost, die sich mit dem Rennverlauf zufrieden zeigte. Nur einmal war die Münchnerin bisher schneller gewesen: 2019 hatte sie mit 2:00,36 Minuten in Pfungstadt ihren Start bei der WM in Doha (Katar) perfekt gemacht.

Weitere Starts für die erhoffte Olympia-Qualifikation plant die angehende Grundschullehrerin in den kommenden Wochen in Chorzów (Polen) sowie in Luzern (Schweiz).

Eine Ergebnisliste des Meetings in Sollentuna gibt es hier.

Beitragsbild: IMAGO / Jan Huebner

← Zurück zur Newsübersicht