Hering, Trost und Bichler steigen in die Saison ein

Hering, Trost und Bichler steigen in die Saison ein

Die Freiluftsaison 2019 nimmt zunehmend an Fahrt auf. In den kommenden Tagen sind LG-SWM-Aktive auf zahlreichen Wettkämpfen vertreten. Auch die vielfache deutsche 800-Meter-Meisterin Christina Hering wird am Sonntag in die Freiluftsaison einsteigen. Der Deutsche Hammerwurf-Meister 2018, Johannes Bichler, steigt bereits am Freitag in München in den Ring.

Münchner Hammerwurfmeisterschaften auf dem TUM Campus

Los geht es bereits am Freitag, 10. Mai, wenn quasi im Heimspiel auf dem Gelände der TUM im Münchner Olympiapark die Hammerwerfer mit dem amtierenden Deutschen Meister Johannes Bichler als Vorzeigeathlet zu den Stadtmeisterschaften antreten. „Ich will endlich eine Leistung stehen haben“, erklärte Bichler, der aufgrund von Rückenproblemen allerdings nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist.

Altstadtspringen mit Kugelstoß in Wasserburg am Inn

Einen Tag später beim Altstadtspringen in Wasserburg am Inn ist die LG Stadtwerke dann in den Disziplinen Stabhochspung und Kugelstoß vertreten. Wurftrainer Andreas Bücheler reist mit seiner kompletten Leistungsgruppe an. Mit Spannung erwartet wird unter anderem das bayerische Kugelstoß-Duell zwischen Christian Zimmermann vom Kirchheimer SC und dem Münchner Valentin Döbler. Für die Stabhochsprung-Wettbewerbe hat Bernhard Zintl seine beiden Töchter Julia und Lena gemeldet.

Rolf-Watter-Sportfest in Regensburg

Ein weiterer Höhepunkt dieses Wochenendes sollte am Sonntag das Rolf-Watter-Sportfest in Regensburg werden, bei dem die LG SWM satte 66 Starts quer durch alle Disziplinen beabsichtigt. Einige seien herausgegriffen: Paulina Huber wird aller Voraussicht nach über 100-Meter-Hürden ihr Comeback geben, was über 100 Meter auch Fabian Olbert, diesjähriger deutscher Jugend-Hallenmeister über 60 Meter, plant. Im Hochsprung treten Laura Gröll und Lucas Mihota an, die zwar schon vergangenes Wochenende beim Bayern-Cup in Ergoldsbach mit von der Partie gewesen sind, dort aber bei Temperaturen von knapp über dem Gefrierpunkt weit unter ihren Möglichkeiten geblieben sind.

29. Internationales Läufermeeting in Pliezhausen

Olympia-Teilnehmerin Christina Hering, die aktuelle Deutsche Hallenmeisterin Katharina Trost und ihre nicht minder erfolgreiche Trainingspartnerin Mareen Kalis reisen für ihren Saisonauftrag fast schon traditionell ins württembergische Pliezhausen. Dort steht für Hering am Sonntag ein Rennen über die „krumme Distanz“ von 600 Metern auf dem Programm. Trost und Kalis treten auf der 1000-Meter-Strecke an. Alle drei Münchnerinnen müssen sich mit starker internationaler Konkurrenz wie etwa der letztjährigen EM-Halbfinalistin Lore Hoffmann aus der Schweiz (800-Meter-Bestzeit: 2:01,67 Minuten) auseinandersetzen.

Bayerische Meisterschaften in Aichach und Herzogenaurach

Das ist aber noch nicht alles. Die etwas Älteren, also die Aktiven der Ü30-Generation, ermitteln am Samstag in Herzogenaurach ihre Bayerischen Meister in den Disziplinen Sprung und Lauf. Und es gibt am Wochenende eine zweite Landesmeisterschaft. Die findet in Aichach statt, bei der die LG SWM im 10-Kilometer-Straßenlauf angeführt von Vorjahresmeister Johannes Hillebrand bei Männern wie Frauen mit jeweils durchaus schlagkräftigen Formationen Präsenz zeigen wird. Am Samstag in Aschheim beim Mehrkampftag und am Sonntag in Gröbenzell sind die LG-SWM-Nachwuchstalente jeweils bei Schülersportfesten gefordert. Zahlreiche unter 16-Jährige zieht es am Wochenende nach Gilching. Dort finden die Oberbayerischen Meisterschaften im Blockwettkampf statt.

← Zurück zur Newsübersicht