Frauenteam gewinnt Silber bei Mehrkampf-DM

Frauenteam gewinnt Silber bei Mehrkampf-DM

Mehrkampf-Frauenteam der LG Stadtwerke München
Die erfolgreichen Siebenkämpferinnen Julia Schneider, Carlotta Schraub, Franziska Halbritter und Jana Rieger (v.l.n.r.) mit Trainer Tom Burger

Das Siebenkampf-Team der LG Stadtwerke München hat bei den Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften im nordrheinischen Wesel am Wochenende die deutsche Vizemeisterschaft gewonnen. Jana Rieger (4952 Punkte), Julia Schneider (4890) und Charlotta Schraub (4792) sammelten insgesamt 14634 Zähler und wurden damit einzig vom Trio der LT DSHS Köln (14859 Punkte) übertroffen. Franziska Halbritter erwies sich als sehr zuverlässiger Backup, was ihre 4788 Punkte beweisen.

Alle Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer hatten am Samstag zunächst mit den Temperaturen zu kämpfen. Die 200-Meter-Läufe absolvierten die Frauen bei gerade mal 10 Grad. Für Franziska Halbritter offenbar genau richtig – ihr gelangen am ersten Tag persönliche Bestleistungen mit der Kugel und über 200 Meter. Am zweiten Tag fanden dann schließlich alle Münchnerinnen deutlich besser in die Wettbewerbe. Jana Rieger, am Ende Platz zehn in der Einzelwertung, stellte drei neue Bestmarken auf, was schließlich auch für eine neue Siebenkampf-Bestleistung reichte. Diese gelang auch Halbritter, die ihren zwei Bestmarken vom ersten Wettkampftag drei weitere folgen ließ und am Schluss Rang 14 im Frauenfeld einnahm. Julia Schneider (11.) und Carlotta Schraub (13.), die im Juni in Garmisch-Partenkirchen bereits die 5000-Punkte-Marke geknackt hatten, erlebten laut Trainer Tom Burger „einen typischen Mehrkampf mit all seinen Aufs und Abs“. Schraubs Glanzpunkt war der abschließende 800-Meter-Lauf, bei dem sie ihre bisherige Bestleistung von 2:29,05 Minuten auf 2:23,70 Minuten deutlich steigern konnte.

In der Männer-Konkurrenz belegte Benjamin Thomsen mit 6058 Punkten Rang 15. Auch in der Ergebnisliste der Schülerklasse U16 war die LG SWM vertreten. Simon Schöndorfer (4808 Punkte, PB), Sebastian Kottmann (4743 Punkte, PB) sowie Mathias Morbitzer (4265 Punkte) belegten in der Neunkampf-Mannschaftswertung mit 13816 Zählern Platz fünf.

Eine Gesamtergebnisliste gibt es hier.

Fotos: Thomas Rieger

← Zurück zur Newsübersicht